BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Herbstklausur - Freie Wähler gehen auf Startup-Entdeckungstour | BR24

© BR

Was lernt Bayern aus der Corona-Krise? Wie lässt sich ein zweiter Fast-Lockdown verhindern? Das sind Themen bei den Herbstklausuren der Landtags-Parteien auf den Tisch. Und den Anfang machten heute FDP und Freien Wähler.

3
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Herbstklausur - Freie Wähler gehen auf Startup-Entdeckungstour

Die Freien Wähler starten mit ihrer Landtagsfraktion erstmals in München in ihre Klausur. In der Kleinen Olympiahalle soll es um den Start ins neue Schuljahr gehen. Diskutiert wird auch die Wirtschaftsförderung und die Rolle gegenüber der CSU.

3
Per Mail sharen
Von
  • Vera Cornette

Wie ticken Startups, was brauchen Gründer in der Corona–Krise? Fragen, denen die Freien Wähler während ihr Herbstklausur auf den Grund gehen wollen. Doch nicht nur um Startups wollen sie sich im Rahmen eines Besuchs im Münchner Gründerzentrum Werk1 kümmern. Die Freien Wähler wollen auch über den Neustart der Wirtschaft in Bayern nach dem Corona-Lockdown diskutieren. Dazu erwarten die sie in der Kleinen Olympiahalle Fachleute wie den Chef des Ifo-Instituts Clemens Fuest und IHK-Präsident Eberhard Sasse.

Sorge bereiten Fraktionsvorsitzenden Florian Streibl die steigenden Corona-Neuinfektionszahlen in ganz Deutschland: "Wir werden alles Nötige tun, um Schutzauflagen erforderlichenfalls rechtzeitig zu verschärfen. Denn bei allen ökonomischen Erwägungen bleibt es unser Ziel, die Überlastung des Gesundheitswesens zu verhindern."

Seitenhieb auf die CSU

Darüber hinaus dürfte insbesondere intern die eigene Performance diskutiert werden. Während die CSU im Sommer beim BR-Bayern-Trend spitzen Umfragewerte erzielte, stürzten die Freien Wähler auf fünf Prozent ab. Zwar geht der Trend jetzt wieder aufwärts, der Umgang der CSU mit dem kleineren Regierungspartner könnte aber "partnerschaftlicher sein“, sagt Streibl. Regierungspartei zu sein sei, so Streibl, gerade in der Corona-Krise wichtig gewesen. Andernfalls hätten die Freien Wähler viel weniger Gewicht beim Entscheidungen treffen gehabt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!