BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Heimat der Rekorde: Darin sind die Oberpfälzer unschlagbar | BR24

© BR/south & browse GmbH

Albert Schmidt tritt gegen drei starke Männer im Maßkrugstemmen an.

Per Mail sharen
Teilen

    Heimat der Rekorde: Darin sind die Oberpfälzer unschlagbar

    Er ist seit 20 Jahren ungeschlagen: Albert Schmidt aus Tirschenreuth hält bis heute den Rekord im Maßkrugstemmen. Nur ein Superlativ aus der Oberpfalz. Dort liegt auch das größte Felsenkellerlabyrinth.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Diese zwei Rekorde kann den Oberpfälzern so schnell keiner nehmen: In Tirschenreuth wohnt der Rekordhalter im Maßkurgstemmen und in Schwandorf liegt das größte Felsenkellerlabyrinth Bayerns.

    130 geheimnisvolle Kellerräume

    Das größte Felsenkellerlabyrinth Bayerns können Besucher in Schwandorf erkunden. Hier sind über 130 geheimnisvolle Kellerräume verborgen, die sich über einen Kilometer weit unter der Kreisstadt verbreiten. Hans Werner Robold, Mitarbeiter der Stadt, führt regelmäßig Besucher und taucht mit ihnen in diese wundersame Welt ab. Die konstant acht Grad Celsius kalten Gewölbekeller erstrecken sich teilweise über drei Stockwerke und haben sich seit rund 500 Jahren kaum verändert.

    Rekord von 1997 - bis heute ungeschlagen

    Ein seit über 20 Jahren ungeschlagener Superlativ wartet in Tirschenreuth in der Oberpfalz: Albert Schmidt ist bis heute der Meister im Maßkrugstemmen und hält seinen Rekord mit einer Zeit von 45 Minuten und 2 Sekunden. Am 2. Juni 1997 stellte der Oberpfälzer den Weltrekord auf und ist bis heute unbesiegt.

    Kann Albert Schmidt den Weltmeistertitel verteidigen?

    Albert Schmidt will es noch mal allen beweisen und tritt gegen drei Anwärter an, die ihm den Titel streitig machen wollen. In dem Kraftraum eines Fitnessstudios beginnt der Wettbewerb, in dem die vier Männer einen über zwei Kilogramm schweren Maßkrug im rechten Winkel möglichst lange in der Hand halten müssen. Ein speziell angefertigtes Gestell stellt dabei sicher, dass diese Bedingungen erfüllt sind. Ob Albert Schmidt es schafft, seinen Titel als Weltmeister zu verteidigen? Zu sehen seit heute in der BR Mediathek und am Montag in "Heimat der Rekorde" um 20.15 Uhr.