BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Hausarzt postet Infos zur Corona-Impfung – und wird viraler Hit | BR24

© Hausarztpraxis Dr. Kröner / Facebook

Mit diesem Schreiben landete der Hausarzt Christian Kröner einen viralen Hit.

29
Per Mail sharen

    Hausarzt postet Infos zur Corona-Impfung – und wird viraler Hit

    Der Post war nur als einfache Patienten-Info gedacht, doch inzwischen haben tausende Menschen diesen Post geteilt. Dahinter steckt ein Hausarzt aus Pfuhl im Landkreis Neu-Ulm.

    29
    Per Mail sharen
    Von
    • Anna Klein

    Eigentlich war der unscheinbare Info-Zettel zunächst nur für das Praxis-Personal gedacht. Aus einer Laune heraus hatte Christian Kröner, Hausarzt in Pfuhl im Landkreis Neu-Ulm, das Schreiben auf dem Facebook-Account seiner Praxis hochgeladen – und binnen 12 Stunden tausende Menschen erreicht.

    Impfstoff-Info mit klaren Worten – und Humor

    Das Schreiben trifft einen Nerv: In klarer Sprache beantwortet es die wichtigsten Fragen rund um den Corona-Impfstoff. Denn genau diese Fragen würden in der Praxis immer und immer wieder gestellt. Mit einer Prise Humor zwischen den Zeilen erklärt das Schreiben beispielsweise, was ein mRNA-Impfstoff ist oder dass für dessen Zulassung so viele Testpersonen geimpft wurden, wie bei keinem anderen Impfstoff zuvor.

    Deutliche Worte gegen Verschwörungstheorien

    Mit seinem Schreiben wendet sich der Mediziner auch deutlich gegen Verschwörungsmythen rund um den Impfstoff, indem er beschreibt, wo die original Impfstoffstudie abgerufen werden kann – "eine deutliche seriösere Quelle als Telegram, WhatsApp oder Facebook", so die Einordnung des Hausarztes.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!