BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Hans-Jürgen Buchner "Haindling" wird 75 | BR24

© BR

Hans-Jürgen Buchner gehört zu den ganz Großen der bayerischen Weltmusik. Dass er sich an seinem heutigen 75. Geburtstag innerlich genauso jung fühlt, wie zu seinem 60., wer möchte daran zweifeln, der seine Musik kennt. Wir gratulieren herzlich.

1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hans-Jürgen Buchner "Haindling" wird 75

Kurz nach Weihnachten hat Musiker Hans-Jürgen Buchner, besser bekannt als Haindling, schon wieder was zu feiern: am 27. Dezember wird er 75 Jahre alt.

1
Per Mail sharen
Teilen

Für Hans-Jürgen Buchner ist "Haindling" mehr als nur ein Ort im Landkreis Straubing-Bogen. Für den Musiker bedeutet es: Heimat und 38 Jahre purer Spaß am Komponieren, Auftreten und Touren mit seiner Band "Haindling". Der Frontmann und Gründer der Band feiert am 27. Dezember seinen 75. Geburtstag.

"Why don't you call it Haindling?"

Angefangen hat alles damit, dass Buchner, von Beruf Töpfermeister, bei der Arbeit nebenbei Musik hören wollte. Weil er jedoch einen anderen Musikgeschmack hatte, als den der zur damaligen Zeit üblich war, fing er damit an seine Musik selbst zu komponieren. Er spielte Lieder selbst ein, mischte sie analog und verteilte die fertigen Musikkassetten in Diskotheken, um damit Werbung zu machen.

Mit dem Bandnamen "Weißglut" wollte der gelernte Keramiker durchstarten. Sein Kumpel, der Rockmusiker Kevin Coyne, der eine Zeit lang Buchners Zuhause in Haindling als Proberaum nutzte, war allerdings nicht zufrieden mit dem Namen. "Why don't you call it Haindling?", schlug er ihm vor. Der Bandname war entstanden. Seine fünfköpfige Band fand der Musiker durch eine Anzeige in einer Münchner Tageszeitung. Drei der Mitglieder sind auch heute noch dabei.

150 Quadratmeter Instrumente

Buchners bayerische Texte, die er zusammen mit seiner Frau Ulrike schreibt, handeln hauptsächlich von der Zerstörung der Natur durch den Menschen, den Belangen des Bund Naturschutz, bei dem Haindling seit 1975 Mitglied ist, sowie der Problematik der Konsumgesellschaft. Diese kritischen Texte und außergewöhnlichen Melodien haben ihm die letzten Jahre einige Preise und Ehrungen gebracht.

Und er ist noch lange nicht fertig: Fast täglich hat Buchner ein neues Lied im Kopf. Derzeit gibt es drei Ordner voller Texte und 500 unfertige Lieder, an denen er daheim in Haindling an seinem roten Flügel arbeitet. In dem zum Wohnhaus umgebauten Wirtshaus hat sich Haindling mehrere Musikzimmer eingerichtet - 150 Quadratmeter voll mit Instrumenten. Wie viele es sind, weiß er selbst nicht mehr.

Buchner macht auch Filmmusik

Neben Komponieren und Auftreten ist Hans-Jürgen Buchner auch noch mit Auftragsarbeiten für Filme beschäftigt. Der erste Film, an dem er beteiligt war, ist die bayerische Komödie "Xaver und sein außerirdischer Freund" von 1985. Seitdem kamen rund 20 Filme und Serien dazu. Unter anderem "Die Rosenheim-Cops".

Tourtermine in Niederbayern

Zu sehen ist "Haindling" 2020 unter anderem am 23. Mai in Landshut und am 6. Juni in Straubing.

© BR

Die Kapelle des Polizeipräsidiums Niederbayern hat Haindling zum 75. Geburtstag ein Ständchen gespielt.

Von
  • Zara Kroiß
Schlagwörter