BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Halle unter der Lupe: Basketballer prüfen Zuschauerkapazitäten | BR24

© Medi Bayreuth

Medi Bayreuth lässt die Oberfrankenhalle untersuchen.

Per Mail sharen

    Halle unter der Lupe: Basketballer prüfen Zuschauerkapazitäten

    Der Basketball-Bundesligist Medi Bayreuth will es wissen: Wie viele Zuschauer kann das Team in der kommenden Saison bei den Spielen empfangen? Experten untersuchen die Oberfrankenhalle.

    Per Mail sharen

    Wie viele Zuschauer können in der neuen Saison beim Basketball Bundesligisten Medi Bayreuth in der Halle dabei sein? Experten haben nun die Oberfrankenhalle genau unter die Lupe genommen. Beauftragt wurden sie von der Stadt Bayreuth.

    Saison startet voraussichtlich im November

    Die neue Saison soll voraussichtlich um den 6. November herum starten. Ob – und wenn ja, wie viele – Zuschauer dann in der Halle allerdings dabei sein dürfen, ist noch unklar. Florian Kainzinger ist auf Hygienekonzeptionen spezialisiert. Gemeinsam mit einem Expertenteam hat er die Oberfrankenhalle viereinhalb Stunden lang untersucht, unter anderem die Lüftungsanlage, Toiletten, Ein-und Ausgänge sowie die Verkaufsstellen für Nahrungsmittel. "Das alles fließt in einem Gesamtbild in ein Gutachten ein, wie viele Zuschauer hier unter infektiologischer Sicht gesund vertreten werden können", so Kainzinger.

    Gesundheitsamt entscheidet

    Das Gutachten ist letztlich eine externe Fachmeinung und nicht bindend. Es kann aber als Grundlage für das zuständige Gesundheitsamt dienen. Bis die endgültigen Ergebnisse der einzelnen Messungen vor Ort vorliegen dauert es noch. Erst dann kann weiter entschieden werden. Es gibt aber einen Hoffnungsschimmer für die Fans: "Ich habe in den letzten Wochen schon schlechtere Hallen gesehen habe, was die Lüftungs-und Bewegungssituation angeht", sagt Kainzinger.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!