BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Halle und Heizkraftwerk in Pocking niedergebrannt | BR24

© Zema Medien

Die Feuerwehr löscht den Hallenbrand in Pocking

Per Mail sharen
Teilen

    Halle und Heizkraftwerk in Pocking niedergebrannt

    Beim Brand einer Halle und einem Blockkraftheizwerk in Pocking (Lkr. Passau) ist ein Schaden von etwa 300.000 Euro entstanden. Verletzt wurde durch das Feuer auf dem Landwirtschaftsbetrieb niemand. Brandursache war ein technischer Defekt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Beim Brand einer Halle mit einem Blockheizkraftwerk in Pocking (Lkr. Passau) am späten Samstagabend ist ein Schaden von rund 300.000 Euro entstanden. Das teilte die Polizei mit. Ein technischer Defekt hatte das Feuer ausgelöst.

    Halle und Heinzkraftwerk komplett zerstört

    Verletzt wurde bei dem Feuer in Pocking niemand. Die 20 mal zehn Meter große Halle auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebs brannte vollständig nieder, das Blockheizkraftwerk wurde den Angaben zufolge komplett zerstört. Wie die Polizei meldet, war eine technische Störung an der Förderschnecke der Hackschnitzeltrocknungsanlage Schuld an dem Feuer.