BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Häftling der JVA Straubing positiv auf Covid-19 getestet | BR24

© dpa / Armin Weigel

Häftling der JVA Straubing positiv auf Covid-19 getestet

1
Per Mail sharen

    Häftling der JVA Straubing positiv auf Covid-19 getestet

    Ein Gefangener der Justizvollzugsanstalt Straubing ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Die Schutzmaßnahmen in der JVA werden jetzt erweitert - es gilt unter anderem eine Maskenpflicht für Mitarbeitende und Häftlinge.

    1
    Per Mail sharen

    Weil ein Gefangener der JVA Straubing positiv auf Covid-19 getestet wurde, werden die Schutzmaßnahmen jetzt erweitert. Das bestätigte der stellvertretende Leiter, Marcus Hegele, dem BR. Der positiv getestete Häftling sei ein sogenannter "Zugangsgefangener", der vor Kurzem aus einem Bezirkskrankenhaus in die JVA gebracht wurde. Zugangsgefangene seien laut Hegele 14 Tage von anderen Häftlingen getrennt, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden.

    Maskenpflicht für Angestellte und Häftlinge

    Der Mann sei bei seiner Ankunft zwei Mal getestet worden, der zweite Test am Dienstagabend fiel positiv aus, er befindet sich in Quarantäne. In dem Gebäudebereich, in dem sich der Häftling aufhält, gilt jetzt eine Maskenpflicht für Angestellte und Häftlinge – außerdem gilt für den betroffenen Bereich auch im Hof eine Masken- und Handschuhpflicht.

    Nachdem sich im März bereits zwei Gefangene bei einem Angestellten in der JVA mit Covid-19 angesteckt hatten, ist der aktuelle Fall der vierte bekannte Fall in der JVA Straubing.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!