BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Hotel "einsmehr" in Augsburg - Platz 1 beim Wettbewerb Gutes Beispiel

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Gutes Beispiel": Hotel "einsmehr" gewinnt Bayern 2-Wettbewerb

Das Hotel "einsmehr" in Augsburg hat beim Bayern 2-Wettbewerb "Gutes Beispiel" den 1. Platz erreicht. Es bemüht sich um die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen. Rund 400 konstruktive Projekte aus ganz Bayern hatten sich beworben.

1
Per Mail sharen
Von
  • Robert Scharold

Engagement für die Gesellschaft hat eine Würdigung verdient: Mit dem Wettbewerb "Gutes Beispiel" fördert Bayern 2 Initiativen, die die Gesellschaft positiv verändern. Aus den rund 400 Projekten, die sich in diesem Jahr beworben hatten, haben die Mitglieder der Jury, unter anderem Sara Nuru und Ulrich Maly, fünf Finalisten nominiert. Das letzte Wort hatte das Bayern 2-Publikum, das abstimmen durfte.

Bayern 2 - Hörer küren Inklusions-Hotel zum Sieger

Mit 30 Prozent der Stimmen haben die Hörerinnen und Hörer von Bayern 2 das Hotel "einsmehr" aus Augsburg zum "Guten Beispiel 2021" gewählt. Dafür gab es ein Preisgeld von 4.000 Euro.

  • 1. Platz: Hotel einsmehr - eine erfolgreiche Geschichte der Inklusion

Im Hotel "einsmehr" in Augsburg arbeiten Menschen mit Beeinträchtigung ganz selbstverständlich mit anderen zusammen. Was vor sieben Jahren nur eine Idee war, ist mit der Eröffnung im Herbst 2020 Wirklichkeit geworden. Der Verein "einsmehr", in dem sich Eltern von Kindern mit Down-Syndrom zusammengeschlossen haben, hat eine Beschäftigungsalternative geschaffen. Menschen, die sonst oft in eigenen Einrichtungen betreut werden, können im Hotel ihre Talente einbringen und sind sichtbar in der Gesellschaft.

© BR / Agnes Popp
Bildrechte: BR / Hotel einsmehr

Ein ganz besonderes Hotel ist das neu eröffnete Hotel einsmehr in Augsburg. Hier arbeiten Menschen mit Beeinträchtigung ganz selbstverständlich mit anderen.

Weitere Finalisten dürfen sich über Preisgeld freuen

Auf die Plätze zwei bis fünf wählten die Zuhörerinnen und Zuhörer:

  • 2. Platz: Kultur vor dem Fenster - eine Initiative aus Fürth, die Künstlerinnen und Künstlern Live-Auftritte während und auch nach der Corona-Pandemie ermöglicht.
  • 3. Platz: Ackerwert - ein Projekt aus Niederbayern, bei dem es um die nachhaltige Verpachtung von Ackerflächen geht.
  • 4. Platz: Aelius Förderwerk - ein Projekt aus Nürnberg, bei dem Studierende Jugendliche auf ihrem Bildungsweg begleiten.
  • 5. Platz: das Juku-Mobil, das Kunstworkshops zu Kindern ins Fichtelgebirge bringt.

Die zu vergebenen Preise waren mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und wurden von der Hofpfisterei gestiftet.

Die Porträts aller fünf Finalisten beim Wettbewerb "Gutes Beispiel 2021" gibt es hier zu sehen.

💡 Der Wettbewerb "Gutes Beispiel"

"Gutes Beispiel" ist eine Aktion von Bayern 2, bei der Projekte ausgezeichnet werden, die sich auf vorbildliche Weise für eine bessere Gesellschaft einsetzen. Bayern 2 zeigt damit, dass man mit Mut, Engagement und Leidenschaft die Gesellschaft positiv beeinflussen kann. Mit dem Wettbewerb will Bayern 2 innovative Projekte aus Bayern fördern, den Machern Anerkennung aussprechen und andere motivieren, ebenfalls mit gutem Beispiel voranzugehen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!