Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Gute Bilanz: 190.000 Besucher beim Würzburger Frühjahrsvolksfest | BR24

© BR-Mainfranken

Frühjahrsvolksfest in Würzburg

Per Mail sharen

    Gute Bilanz: 190.000 Besucher beim Würzburger Frühjahrsvolksfest

    Die Stadt Würzburg zieht eine positive Bilanz des diesjährigen Frühjahrsvolksfests: An den 16 Festtagen kamen rund 190.000 Besucher. Damit wurde die Zielmarke von 180.000 übertroffen und eines der besten Ergebnisse der vergangenen Jahre erreicht.

    Per Mail sharen

    Ein Grund für die erfreuliche Bilanz war das schöne Wetter, besonders an den Festwochenenden. Zum Vergleich: Im Jahr 2018 kamen bei Schnee und Minustemperaturen nur 125.000 Besucher auf den Platz am Talaveraschlösschen.

    Würzburger Frühjahrsvolksfest: Stadt und Schausteller zufrieden

    Auch die Bilanz von Polizei und BRK fällt erfreulich aus. Die Einsatzzahlen sind zurückgegangen, insgesamt sei die Atmosphäre auf dem Platz "sehr friedlich, heiter und gemütlich" gewesen, heißt es von der Stadt. Die Publikumsmagnete waren unter anderem das wechselnd beleuchtete Riesenrad "Movie Star" und eine "Thrill-Schaukel" namens "G-Force".