BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Großer Andrang an der Theaterkasse in Hof: Vorverkauf gestartet | BR24

© Theater Hof

Nach der coronabedingten Absage von vielen Vorstellungen können sich Theaterbegeisterte auf die neue Spielzeit in Hof freuen. Auch Operette und Musical stehen auf dem Programm. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Großer Andrang an der Theaterkasse in Hof: Vorverkauf gestartet

Nach der coronabedingten Absage von vielen Vorstellungen können sich Theaterbegeisterte auf die neue Spielzeit in Hof freuen. Auch Operette und Musical stehen auf dem Programm. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Per Mail sharen

Lange Schlange vor dem Theater in Hof: Der Kartenvorverkauf für die neue Spielzeit hat am Montag (14.09.20) begonnen. Tickets gibt es direkt an der Kasse, aber auch online können Eintrittskarten für alle Aufführungen des Hofer Ensembles bestellt werden. "Der Kulturhunger nach dem Lockdown ist groß, das Platzangebot stark begrenzt", erklärt Theatersprecherin Christine Wild. Coronabedingt gibt es allerdings pro Vorstellung maximal 156 Sitzplätze statt 433.

Theater Hof startet mit Musical-Uraufführung in die neue Spielzeit

Die neue Spielzeit in Hof startet am 26. September mit der Uraufführung des Musiktheaterstücks "The Cold Heart" nach dem Märchen "Das kalte Herz" von Wilhelm Hauff. Die Spielzeit steht unter dem Motto "Tagediebe, Wellenreiter, Abenteurer". Zu sehen sind zum Beispiel Klassiker wie das Drama "Mutter Courage" von Barthold Brecht oder die Operette "Wiener Blut" von Johann Strauss (Sohn), das Musical "Hexen", ein Ballettabend über Charlie Chaplin oder das Kindertheater-Stück "Der kleine Muck" von Wilhelm Hauff.

Für Matineen gibt es kostenlose Tickets an der Theaterkasse

Auch für Matineen und Einführungen benötigen die Zuschauer aufgrund der Corona-Richtlinien in dieser Spielzeit Eintrittskarten. Diese kostenlosen Tickets gibt es ebenfalls an der Theaterkasse. Für den Kartenvorverkauf müssen die Theaterfans etwas mehr Zeit einplanen. Denn aus gesundheitsrechtlichen Gründen ist der Kauf von Eintrittskarten nur unter Angaben der persönlichen Daten möglich.

Karten für Vorstellungen bis Ende Dezember an der Kasse erhältlich

Karten können auch unter der Telefonnummer (09281- 7070-290) oder per Mail reserviert werden. Diese Tickets müssen spätestens eine Woche vor der Vorstellung persönlich an der Theaterkasse bezahlt und abgeholt werden. Die Kasse des Hofer Theaters ist geöffnet montags bis samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr, sowie zusätzlich am Mittwoch von 18.00 bis 20.00 Uhr. Aktuell bietet das Theater nur Tickets für Aufführungen bis Ende Dezember an.

Vorverkauf auch für Abonnements in Hof begonnen

Der Vorverkauf für Vorstellungen ab dem 1. Januar 2021 soll im Winter beginnen und wird an eventuell neue Corona-Richtlinien angepasst. Da es aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse in der aktuellen Spielzeit keine Abos gibt, wurde für die bisherigen Abonnenten pro Vorstellung ein Extra-Kontingent reserviert, hier läuft der Vorverkauf bereits ab 2. September.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!