BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Großeinsatz wegen bedrohlicher Social-Media-Nachrichten | BR24

© BR/Anne-Lena Schug

Großeinsatz der Polizei in Regensburg

Per Mail sharen

    Großeinsatz wegen bedrohlicher Social-Media-Nachrichten

    In Regensburg ist am Mittwoch ein Großeinsatz ausgelöst worden, weil zwei Frauen auf einer Social-Media-Plattform bedroht wurden. Wer die Frauen bedrohte, ist noch unklar.

    Per Mail sharen

    Bedrohungen über eine Social-Media-Plattform haben am Mittwoch in Regensburg einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Mehrere Streifen verschiedener Dienststellen waren ab 13 Uhr in der Innenstadt im Einsatz.

    Bedrohte Frauen sind befreundet

    Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz mitteilte, richteten sich die Bedrohungen gegen zwei befreundete Frauen im Alter von 38 und 48 Jahren. Sie werden von der Polizei betreut.

    Ermittlungen der Polizei

    Die Gründe für die bedrohlichen Nachrichten sind laut Polizei noch unklar. Angaben über einen Verdächtigen kann die Polizei im Moment noch nicht machen. Es wird wegen des Verdachts der Bedrohung ermittelt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!