BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Stunde der Wintervögel: Große Vogelzählung in Bayern | BR24

© BR

Ab heute werden in ganz Bayern wieder die Wintervögel gezählt. Mitmachen kann jeder, der sich eine Stunde dafür Zeit nehmen möchte. Der Landesbund für Vogelschutz in Hilpoltstein sammelt die Daten und wertet sie aus.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Stunde der Wintervögel: Große Vogelzählung in Bayern

Ab heute werden in ganz Bayern wieder die Wintervögel gezählt. Mitmachen kann jeder, der sich eine Stunde dafür Zeit nehmen möchte. Der Landesbund für Vogelschutz in Hilpoltstein sammelt die Daten und wertet sie aus.

Per Mail sharen

Es ist die größte Aktion dieser Art im Freistaat. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) in Hilpoltstein ruft alle Naturfreunde bis einschließlich kommenden Sonntag (12.01.20) dazu auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen.

Zahl der Eichelhäher könnte steigen

Ziel ist es, möglichst viele Daten über die heimischen Vogelbestände zu gewinnen und daraus Rückschlüsse über deren Entwicklung zu ziehen. Spannend vor allem in diesem Jahr ist die Frage, welche Auswirkungen der Hitzesommer 2019 mit seinen langen Dürreperioden auf den Vogelbestand hat. Experten erwarten zudem, dass eine hohe Zahl an Eichelhähern registriert wird. Die Vögel waren im Herbst massiv aus dem Norden nach Mitteleuropa eingeflogen. Je mehr Menschen bei der Aktion mitmachen, desto genauer könne man sich ein Bild der Lage machen, so der LBV. Interessierte finden für die Vogelzählung im Internet hilfreiche Meldebögen oder können sich kostenlose Vogelzähl-Apps herunterladen.

© BR

Wer nachts nicht schlafen kann, zählt die Schäfchen, wer ein echter Naturfreund ist, ab heute Vögel. Denn es schlägt wieder die "Stunde der Wintervögel". Der Bayerische Landesbund für Vogelschutz will so verlässliche Zahlen für den Bestand bekommen.