BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Großbrand zerstört Lagerhalle mit Kunststofffolien in Lauingen | BR24

© BR/ Mario Obeser

Der Schaden geht in Millionenhöhe: In der Silvesternacht brannte eine Lagerhalle eines kunststoffverarbeitenden Betriebs in Lauingen komplett nieder. Knapp 300 Einsatzkräfte bekämpften die bis zu 40 Meter hohen Flammen. Verletzt wurde niemand.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Großbrand zerstört Lagerhalle mit Kunststofffolien in Lauingen

Der Schaden geht in Millionenhöhe: In der Silvesternacht brannte eine Lagerhalle eines kunststoffverarbeitenden Betriebs in Lauingen komplett nieder. Knapp 300 Einsatzkräfte bekämpften die bis zu 40 Meter hohen Flammen. Verletzt wurde niemand.

Per Mail sharen

Zu einem Großbrand in der Silvesternacht kam es in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb in Lauingen im Landkreis Dillingen. Knapp 300 Feuerwehrleute rückten kurz nach Mitternacht an, um die bis zu 40 Meter hohen Flammen zu bekämpfen.

Lagerhalle in Lauingen brennt komplett nieder

Nach ersten Erkenntnissen soll der Brand im Außenbereich der Firma ausgebrochen und dann auf eine Lagerhalle übergegangen sein, die dann komplett niederbrannte. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen des Feuers auf weitere Lagerhallen verhindern. Verletzt wurde niemand.

Kunststofffolien sind verbrannt

In der abgebrannten Halle wurden nach Angaben der Polizei Paletten und Kunststoff gelagert, deswegen hatte die Feuerwehr vorübergehend die umliegenden Anwohner darum gebeten, Türen und Fenster wegen eventuell giftiger Dämpfe geschlossen zu halten.

Feuer verursacht Schaden in Millionenhöhe

Nach ersten Schätzungen soll ein Schaden in Höhe von rund zehn Millionen Euro entstanden sein. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei ermittelt in alle Richtungen.