BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Größtes Buddhistentreffen Deutschlands | BR24

© picture-alliance/dpa

Meditierende vor schöner Kulisse in Immenstadt im Vordergrund Buddha-Figur

Per Mail sharen

    Größtes Buddhistentreffen Deutschlands

    Mehr als 3.000 Buddhisten aus über 50 Ländern kommen nach Immenstadt. Sie lockt der internationale Sommerkurs des Diamantweg-Buddhismus. Er findet schon zum 24. Mal statt und bietet Vorträge, traditionelle Zeremonien und geleitete Meditationen.

    Per Mail sharen

    Die Stärkung von Mitgefühl, Freude und Furchtlosigkeit im Alltag - dazu sollen die Meditationen vor allem dienen. Das größte Buddhistentreffen Deutschlands startet heute auf dem Gelände der Buddhismus-Stiftung "Diamantweg" auf Gut Hochreute oberhalb des Großen Alpsees bei Immenstadt. Der Diamantweg-Buddhismus ist eine der drei großen Lehrrichtungen Buddhas und wurde ab dem 9. Jahrhundert vor allem in Tibet gelehrt.

    Auch spontan Entschlossene können mitmachen

    Ab 20 Uhr wird es am Montag einen öffentlichen Einführungsvortrag in den Buddhismus geben. Interessierte Bürger können sich auch noch spontan für die Meditationen anmelden. Laut Veranstalter macht das aber nur Sinn, wenn man sich bereits vorher mit dem Buddhismus beschäftigt hat. Wer neugierig ist, kann aber natürlich trotzdem vorbeikommen und zuschauen. Die Veranstaltung dauert noch zwei Wochen bis zum 14. August.