BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Grenzöffnung: Missverständnisse bei österreichischen Autofahrern | BR24

© BR

Deutsche dürfen seit heute Mitternacht wieder - auch ohne triftigen Grund - nach Österreich einreisen. In umgekehrter Richtung, also bei der Einreise nach Deutschland, gelten jedoch wegen der Corona-Lage weiter die strengeren Einreisebestimmungen.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Grenzöffnung: Missverständnisse bei österreichischen Autofahrern

Wochenlang war die deutsch-österreichische Grenze dicht. Heute um Mitternacht hat Österreich seine Grenzen für die meisten Nachbarländer geöffnet. In umgekehrter Richtung ist das allerdings noch nicht so locker. Deshalb kam es zu einiger Verwirrung.

1
Per Mail sharen
Von
  • Martin Gruber

Deutsche dürfen seit heute Mitternacht wieder - auch ohne triftigen Grund - nach Österreich einreisen. In umgekehrter Richtung, also bei der Einreise nach Deutschland, gelten jedoch noch bis 15. Juni wegen der Corona-Lage weiter die strengeren Einreisebestimmungen. Was einige Österreicher wohl nicht ganz verinnerlicht haben.

Österreicher versuchen nach Deutschland einzureisen

Beispiel Passau, Grenzkontrolle "Rottal Ost" an der A3: Nach BR-Informationen versuchen einige Autofahrer aus Österreich - vermutlich irrtümlich - ohne triftigen Grund nach Bayern einzureisen. Etwa um jemanden zu besuchen, Einzukaufen oder einen Ausflug zu machen. Das bestätigte auch die Bundespolizei. Diese Autofahrer müssten wieder zurückgewiesen werden, heißt es. Sie würden von der Polizei auf die Gegenrichtung der A3 begleitet, von wo aus sie wieder nach Österreich zurückfahren.

Deutsche Behörden von österreichischer Entscheidung überrascht

Ein Sprecher der Bundespolizei sagte dem BR: "Da scheint es bei einigen ein Missverständnis zu geben. Bei der Einreise nach Deutschland gelten nach wie vor die Regelungen, wie sie das Bundesinnenministerium auf seiner Internetseite veröffentlicht hat." Nach BR-Informationen waren deutsche Behörden von der Entscheidungen Österreichs, die Grenzen zu öffnen, ziemlich überrascht. Entscheidende Stellen haben gestern aus den Medien erfahren, dass Österreich quasi ab sofort die Einreiseregelungen wieder lockert.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!