BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Grafenwöhr: Flammen vernichten Holzschuppen im Wohngebiet | BR24

© News5

Meter hohe Flammen schlagen in den Nachthimmel. Der Holzschuppen neben einem Wohnhaus brannte komplett nieder.

Per Mail sharen
Teilen

    Grafenwöhr: Flammen vernichten Holzschuppen im Wohngebiet

    In einem Wohngebiet in Grafenwöhr (Lkr. Neustadt an der Waldnaab) ist ein großer Holzschuppen komplett niedergebrannt. Das angrenzende Wohnhaus musste evakuiert werden. Zwei Menschen erlitten eine leichte Rauchvergiftung.

    Per Mail sharen
    Teilen

    In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein großer Schuppen in Grafenwöhr komplett abgebrannt. Die Feuerwehr musste kurz nach Mitternacht das angrenzende Wohnhaus evakuieren. Verletzt wurden zwei Anwohner. Sie erlitten laut Polizei leichte Rauchvergiftungen. Die Kripo schätzt den Sachschaden auf etwa 50.000 Euro.

    Die Flammen schlugen Meter hoch

    Wie die Polizei in Eschenbach mitteilt, waren 125 Einsatzkräfte vor Ort. Elf Feuerwehren waren an den Löscharbeiten beteiligt. In dem Holzschuppen befanden sich Holz und Gasflaschen. Die Flammen schlugen in der Nacht meterhoch in den Himmel. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Kripo Weiden hat die Ermittlungen übernommen.

    © News5

    Von dem abgebrannten Schuppen steht nur noch ein Skelett

    Von
    • Kathrin Unverdorben
    Schlagwörter