BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Gräfenbergbahn macht immer noch Probleme | BR24

© BR-Studio Franken/Matthias Rüd

Haltestellenschild am Bahnhof in Heroldsberg

Per Mail sharen

    Gräfenbergbahn macht immer noch Probleme

    Der Ärger um die Gräfenbergbahn hört nicht auf: Obwohl im Heroldsberger Pannen-Stellwerk seit Anfang Dezember wieder ein Bahn-Mitarbeiter sitzt, kommt es weiterhin zu Störungen und Zugausfällen.

    Per Mail sharen

    Der Landtagsabgeordnete und Verkehrsexperte der Grünen, Markus Ganserer aus Nürnberg, bezweifelt, dass das seit 1. Dezember wieder besetzte Stellwerk die alleinige Ursache der Störungen war. Eine Anfrage bei der Bayerischen Staatsregierung zeige laut Ganserer, dass 2015 zwar 27 Störungen direkt vom Stellwerk ausgegangen waren, es aber insgesamt 160 Störungen in den vergangenen beiden Jahren gab.

    Grünen-Politiker: Mängel endlich beheben

    In der Antwort der Staatsregierung ist auch von zahlreichen "Störungen an Gleisen", "Elektronikfehlern", "Störungen an Bahnübergängen" oder "Weichen- und Signalstörungen" zwischen Gräfenberg und Nürnberg-Nordost die Rede.

    Ganserer fordert, dass die Mängel bei der Gräfenbergbahn behoben werden, denn auch nach dem 1. Dezember sei es aufgrund von Störungen noch zu Zugausfällen gekommen. Menschen, die täglich die Gräfenbergbahn benutzen, müssten sich darauf verlassen können, dass sie auch fahre.

    Von
    • Judith Dauwalter
    Schlagwörter