BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Zwei Kirchweihfeste im Bayerischen Wald | BR24

© BR-Studio Franken / Heiner Gremer
Bildrechte: BR-Studio Franken / Heiner Gremer

Marienstatue

Per Mail sharen

    Zwei Kirchweihfeste im Bayerischen Wald

    Gleich zwei Mariä-Himmelfahrts-Kirchweihen werden heute im Bayerischen Wald veranstaltet. In Bischofsmais und in Weißregen bei Bad Kötzting.

    Per Mail sharen

    In Bischofsmais (Lkr. Regen) muss man dazu hoch hinauf: Die Kirchweih findet auf dem 1.097 Meter hohen Geisskopf statt. Ab 11 Uhr wird dort eine Bergmesse mit Kräuterweihe gefeiert und dazu die Waidlermesse gesungen. Der Gartenbauverein Bischofsmais verkauft an der Talstation des Geisskopf-Sessellifts Kräuterbuschen, die man gleich weihen lassen kann. Der Sessellift startet schon um 9 Uhr an diesem Tag. Einkehren kann man oben unter anderem im Landshuter Haus, im Forstgasthof Unterbreitenau und in der Geisskopfhütte.

    Einen großen Himmelfahrtsmarkt kann man heute im Dörfchen Weißenregen bei Bad Kötzting (Lkr. Cham) erleben. Rund 60 Stände reihen sich durch das Dorf, die alles Mögliche anbieten. Es gibt Gewürze, Käse, Körbe, mediterrane Spezialitäten oder Obst und Holzwaren. Anlass für den alljährlichen großen Markttag, zu dem auch ein Bierzelt aufgebaut wird, ist das Patrozinium der bekannten Wallfahrtskirche Weißenregen. Dort werden an diesem Tag mehrere Messen gefeiert, die erste gleich um 8 Uhr.