Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Getränkelaster verliert Ladung auf B85 in Roding | BR24

© BR/Rudolf Heinz

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr benötigten fast zwei Stunden, um die Fahrbahn zu reinigen.

Per Mail sharen
Teilen

    Getränkelaster verliert Ladung auf B85 in Roding

    Ein Meer von Glasscherben hat am Morgen den Verkehr auf der B85 in Roding für zwei Stunden zum Erliegen gebracht. Ein Getränkelaster hat dort seine Ladung verloren.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Ein Getränkelaster hat am Morgen auf der B85 bei Roding seine komplette Ladung verloren. Die Bundesstraße musste daraufhin für zwei Stunden für den Verkehr gesperrt werden. Bei dem Lastwagen hatte sich bei der Einfahrt auf die Bundesstraße die seitliche Bordwand geöffnet, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin waren die mit Glasflaschen gefüllten Getränkekisten von der Ladefläche gerutscht.

    Bundesstraße in beiden Richtungen gesperrt

    Weil die komplette Fahrbahn mit Glasscherben übersät war, musste die Bundesstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr benötigten fast zwei Stunden, um die Fahrbahn zu reinigen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Im Laufe des Vormittags wurde die B85 für den Verkehr dann wieder freigegeben.