BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Gemeinschaftsunterkunft Innopark in Kitzingen unter Quarantäne | BR24

© colourbox.com

Warnschild an Zaun (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Gemeinschaftsunterkunft Innopark in Kitzingen unter Quarantäne

    In Kitzingen steht die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber im Innopark unter Quarantäne, nachdem 20 Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden sind. Sie werden nun gesondert untergebracht.

    Per Mail sharen
    • Corona-Pandemie: Aktuelle Informationen zur Lage in Unterfranken finden Sie hier.

    Nachdem 20 Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden sind, steht die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber im Innopark in Kitzingen unter Quarantäne. Die Quarantänemaßnahmen wurden durch das Gesundheitsamt Kitzingen veranlasst, teilte die Regierung von Unterfranken mit. Das Umfeld der Kontaktpersonen in der Einrichtung lässt sich nicht mehr im Einzelnen ermitteln. Die positiv getesteten Bewohner werden nun gesondert untergebracht. Alle Bewohner werden nun vorsorglich auf Corona getestet.

    Verpflegung und medizinische Versorgung sichergestellt

    Die betroffenen Bewohner sind über die aktuelle Situation informiert. Es liege im Eigeninteresse der Bewohner, im Rahmen der Quarantäneregelung durch Abstands- und Hygieneregeln zu einer baldmöglichen Aufhebung dieser Regelung beizutragen, so die Regierung. Die medizinische Versorgung wird gewährleistet. Ein Lebensmittelversorger übernimmt die Verpflegung. Als Ansprechpartner für die Bewohner stehen die Unterkunftsverwaltung und der Sicherheitsdienst zur Verfügung.

    In der Gemeinschaftsunterkunft Innopark in Kitzingen leben derzeit insgesamt 262 Personen unterschiedlichster Nationalitäten in zwei größeren Gebäuden. Die Bewohner stammen unter anderem aus Afghanistan, Äthiopien, dem Iran, Nigeria, Somalia und Syrien.

    Das unterfränkische Ankerzentrum in Geldersheim im Landkreis Schweinfurt ist ebenfalls unter Quarantäne gestellt, nachdem dort Bewohner an Covid-19 erkrankt waren.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!