BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Geldsegen für zwei unterfränkische Freibäder | BR24

© BR Fernsehen

Die Sanierung des Freibades in Volkach wird vom Bund mit 1,4 Millionen Euro gefördert. Das ist dringend notwendig, nachdem das Bad im vergangenen Sommer wegen der Mängel nur im Notbetrieb lief.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Geldsegen für zwei unterfränkische Freibäder

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat die Förderung kommunaler Einrichtungen beschlossen. Auch zwei Freibäder in Unterfranken erhalten finanzielle Unterstützung.

Per Mail sharen

Im Rahmen des Förderprogramms "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Kultur und Jugend" werden nun zwei unterfränkische Freibäder vom Bund finanziell unterstützt. Zusammen erhalten sie 2,3 Millionen Euro.

Sanierung des Freibads Burgsinn vom Bund gefördert

Dem Gemündener Bundestagsabgeordneten Bernd Rützel (SPD) zufolge gibt es nun gute Nachrichten: Die Sanierung des Freibads Burgsinn wird vom Bund mit 900.000 Euro unterstützt. Bürgermeister Robert Herold hatte den Förderantrag schon vor knapp zwei Jahren gestellt und Rützel um Unterstützung gebeten. Der Zustand von Technik und Schwimmbecken des 48 Jahre alten Freibads macht eine Sanierung dringend erforderlich, um den Weiterbetrieb zu ermöglichen. Duschen oder Sprungturm müssen modernisiert werden. "Ich werde mich auch dafür einsetzen, dass neben diesem Fördergeld noch weitere Mittel aus anderen Fördertöpfen in dieses Bad fließen", verspach Rützel am Mittwoch. Ihm sei es eine Herzensangelegenheit, sich für das Burgsinner Freibad einzusetzen.

Volkach bekommt 1,4 Millionen Euro

Auch die Sanierung des Freibades in Volkach wird vom Bund mit 1,4 Millionen Euro gefördert. Das ist dringend notwendig, nachdem das Bad im letzten Sommer wegen der Mängel nur im Notbetrieb lief. Mehrere Becken wurden gesperrt, lediglich das Nichtschwimmerbecken durfte mit Badeschuhen betreten werden. Grund für die Einschränkung im Betrieb waren Fliesen, die sich im Becken abgelöst hatten.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!