Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Geldfälscher: Durchsuchungen auch in Unterfranken | BR24

© BR

Gleichzeitig mit den europaweiten Mafia-Razzien am Mittwoch hat auch eine großangelegte Polizeiaktion gegen Geldfälscher stattgefunden. Wie das Bayerische Landeskriminalamt bekannt gab, wurden auch Objekte in Unterfranken durchsucht.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Geldfälscher: Durchsuchungen auch in Unterfranken

Gleichzeitig mit den europaweiten Mafia-Razzien am Mittwoch hat auch eine großangelegte Polizeiaktion gegen Geldfälscher stattgefunden. Wie das Bayerische Landeskriminalamt heute bekannt gab, waren auch Objekte in Unterfranken im Visier der Fahnder.

Per Mail sharen

Die bayernweite Polizeiaktion fand unter dem Namen „Operation Green Heart“ statt. Beamte der Zentralstelle Cybercrime Bayern waren gemeinsam mit den örtlich zuständigen Kriminalpolizeidienststellen im Einsatz.

Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht

Auch unterfränkische Objekte waren im Visier der Fahnder. So wurden Wohnungen und Geschäftsräume in Hösbach, Haßfurt und Kitzingen durchsucht und Tatverdächtige befragt. Die Beamten stellten Computer-Einrichtungen sicher, Falschgeld wurde jedoch nicht gefunden. Auch gab es bislang keine Festnahmen. Die Ermittlungen laufen weiter.