Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Gekündigt oder nicht? Michael Köllner verklagt 1. FC Nürnberg | BR24

© picture-alliance/dpa

Michael Köllner

1
Per Mail sharen
Teilen

    Gekündigt oder nicht? Michael Köllner verklagt 1. FC Nürnberg

    Der ehemalige Trainer des 1. FC Nürnberg, Michael Köllner, verklagt seinen früheren Verein. Dabei geht es um die Frage, ob der Club weiterhin sein Gehalt zahlen muss oder nicht.

    1
    Per Mail sharen
    Teilen

    Köllner ist der Ansicht, dass sein Arbeitsverhältnis beim Club noch nicht ordentlich beendet worden ist, sagte eine Sprecherin des Arbeitsgerichtes Nürnberg dem Bayerischen Rundfunk. Vor allem geht es bei dem Streit darum, ob der Club weiterhin sein Gehalt zahlen muss oder nicht, so die Sprecherin weiter.

    Erst Schlichtungsversuch

    Der Trainer ist im Februar nach einer Niederlagenserien freigestellt worden. Sein Vertrag läuft allerdings erst mit dem Ende der aktuellen Saison aus. Einen Verhandlungstermin für Köllners Klage gibt es allerdings noch nicht. Die beiden Parteien wollen zunächst versuchen, sich außergerichtlich zu einigen. Erst wenn der Schlichtungsversuch scheitert, würde das Arbeitsgericht aktiv werden, so die Sprecherin.