Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Geistig verwirrter Mann randaliert in Bad Kissinger Innenstadt | BR24

© picture-alliance/dpa

Ein geistig verwirrter Mann hat in Bad Kissingen randaliert und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Per Mail sharen

    Geistig verwirrter Mann randaliert in Bad Kissinger Innenstadt

    Er hat in der Innenstadt von Bad Kissingen einen Sonnenschirm angezündet, Bibelzitate aufgesagt und randaliert – deshalb ist ein 67-jähriger Mann nun in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert worden. Die Polizei musste ihn überwältigen.

    Per Mail sharen

    Ein geistig verwirrter Mann hat gestern am späten Abend in der Innenstadt von Bad Kissingen einen Sonnenschirm angezündet, laut herumgebrüllt und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Gegen 23.00 Uhr war die Polizei zu einer Gaststätte in der Balthasar-Neumann-Promenade gerufen worden, wo der 67-jährige Mann randalierte und Bibelzitate von sich gab.

    Polizei konnte verwirrten Mann überwältigen

    Nach Angaben der Polizei war der Mann aus dem Landkreis Würzburg in einer psychischen Ausnahmesituation. Er forderte die Beamten auf, seinem Leben ein Ende zu setzen und griff die Polizisten an. Sie überwältigten den Mann, bevor er zu seinem bereits geöffneten Einhandmesser greifen konnte.

    Einweisung in ein Bezirkskrankenhaus

    Der 67-Jährige wurde mit leichten Schürfwunden in einem Krankenhaus behandelt. Danach wurde er in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen, um auszuschließen, dass er sich selbst oder andere Menschen weiter in Gefahr bringt.