BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Garmisch-Partenkirchen: Kein Hornschlittenrennen wegen Corona | BR24

© BR

Das traditionelle Hornschlittenrennen im Januar ist coronabedingt abgesagt worden. Bei dem Rennen fahren seit 1970 am Dreikönigstag Männer – und seit einigen Jahren auch die Frauen – von der Partnach-Alm in Partenkirchen auf Schlitten ins Tal.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Garmisch-Partenkirchen: Kein Hornschlittenrennen wegen Corona

Es ist eine Traditionsveranstaltung in Garmisch-Partenkirchen: Das jährliche Hornschlittenrennen am Dreikönigstag. Doch im kommenden Jahr wird das Rennen wegen Corona nicht stattfinden.

Per Mail sharen
Von
  • Lui Knoll

Das traditionelle Hornschlittenrennen am 6. Januar 2021 in Garmisch-Partenkirchen ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Seit 50 Jahren, seit dem 6. Januar 1970 fahren mutige Männer – und seit einigen Jahren auch die Frauen – von der Partnach-Alm in Partenkirchen auf einem Schlitten ins Partnachtal. Jetzt ist auch dieses Spektakel Corona zum Opfer gefallen.

Strecke war bereits vorbereitet

Es ist eines der Highlights im Veranstaltungskalender von Garmisch-Partenkirchen, das jährliche Hornschlitten-Rennen am Dreikönigstag. Obwohl in diesem Jahr die Strecke am Hohen Weg wegen eines Unwetters im Sommer zeitweise nicht passierbar war, hat der Hornschlittenverein im Herbst die Banden soweit ergänzt, dass ein Rennen im Januar bei entsprechender Schneelage möglich gewesen wäre.

Veranstaltung unter Corona-Bedingungen nicht durchführbar

Nur, wie sollen vier waghalsige Menschen auf einem Transportschlitten Abstand halten – und wie sollen einige tausend Zuschauer an der Strecke die Glorreichen mit Distanz anfeuern können? Das ist alles unter Corona-Bedingungen schlicht unmöglich – und so hat sich der Veranstalter schweren Herzens dafür entschieden, die Traditionsveranstaltung abzusagen.

Auch die Mitgliederversammlung in dieser Woche ist auf den Sommer nächsten Jahres verschoben. Dann wird gemeinsam das 50–jährige Bestehen des Vereins gefeiert.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!