BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Fußgängerin in Vilsheim stirbt nach Zusammenprall mit Auto | BR24

© pa/dpa/Benjamin Beytekin

Verkehrsabsicherung durch Streifenwagen in der Nacht (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Fußgängerin in Vilsheim stirbt nach Zusammenprall mit Auto

    Eine 43-jährige Frau wollte die B15 bei Vilsheim im Kreis Landshut überqueren und unterschätzte offenbar die Geschwindigkeit eines herannahenden Autos. Sie wurde von diesem erfasst und erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen.

    Per Mail sharen

    Eine Fußgängerin ist in Vilsheim (Lkr. Landshut) beim Überqueren der B15 von einem Auto erfasst und getötet worden. Ein Notarzt hatte sie am Unfallort noch reanimiert. Sie starb wenig später im Krankenhaus.

    Gruppe blieb stehen, während sie weiterging

    Die 43-Jährige wollte am Sonntagabend zusammen mit einer Gruppe von einer weiteren Frau und zwei Männern über die Bundesstraße gehen, wie die Polizei mitteilt. Da sich ein Auto näherte, wartete der Rest der Gruppe am Straßenrand. Die Frau lief weiter und wurde von dem Auto einer 19 Jahre alten Fahrerin erfasst.

    Autofahrerin unter Schock

    Nach der Reanimation durch einen Notarzt wurde sie mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Trotz intensiver Bemühungen der Ärzte verstarb sie dort aufgrund ihrer schweren Verletzungen zwei Stunden später. Die 19-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock.

    Gutachter soll genauen Unfallhergang klären

    Die B15 wurde unmittelbar nach Eintreffen der Rettungskräfte zwischen den Ausfahrten Vilsheim und Kaltenbrunn vollständig gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Landshut wurde ein Gutachter zur Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens angefordert, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren. Die Sperrung dauerte bis nach Mitternacht.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!