BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: SpVgg Bayern Hof

Lange Bälle: Die Nachwuchskicker der SpVgg Bayern Hof trainieren auf Abstand, erklärt Achim Schubert vom Bayernligisten in "Mittags in Franken".

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Fußballtraining während Corona: Hof trainiert in Parzellen

Die SpVgg Bayern Hof hat den Fußball zum kontaktlosen Mannschaftssport umfunktioniert. Ein ausgeklügeltes Konzept erlaubt den Nachwuchskickern des Bayernligisten, in Zonen zu trainieren. Sogar Klubs aus dem Ausland interessieren sich für das Modell.

1
Per Mail sharen
Von
  • BR24 Redaktion

Am 25. März war es soweit: Die Stadt Hof hat das Trainings-Konzept der SpVgg Bayern Hof genehmigt. Seitdem dürfen die Nachwuchskicker trotz einer hohen Inzidenz in der Stadt wieder auf den Rasen – wenn auch unter ungewöhnlichen Bedingungen.

SpVgg Bayern Hof: Hygienekonzept für Nachwuchsspieler

"Wir nennen es nicht normales Fußballtraining" erklärt Achim Schubert im Gespräch mit dem BR. Der Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) der SpVgg sehe darin vielmehr einen sozialen Beitrag für die Kinder und Jugendlichen aufgrund der außergewöhnlichen Situation.

Wegen des erneuten Wintereinbruchs kann das Training derzeit zwar nicht stattfinden, in der Theorie sieht das Konzept wie folgt aus: Der Fußballplatz wird in feste Zonen aufgeteilt, wo die Kinder und Jugendlichen in Zweiergruppen pro Zone Technik-Übungen machen können.

Fußballvereine interessiert am Trainingskonzept

Das Konzept hat bereits für zahlreiche Nachfragen gesorgt. Fußballklubs aus ganz Bayern seien an der Idee interessiert, so Schubert. Auch ein Verein aus Frankreich soll sich nach den Plänen erkundigt haben. Der Bayernligist will nun sein Modell zur Verfügung stellen, denn es geht schließlich nicht um die SpVgg Hof, sondern alleine um die Kinder und Jugendlichen, versichert Schubert.

"Für die Kinder ist es wichtig, ihre Mannschaftskollegen wieder zu treffen und aus der Entfernung mit ihnen sprechen zu können." Achim Schubert, Leiter des NLZ der SpVgg Hof

An den Reaktionen merken die Verantwortlichen in Hof, wie gut das Angebot ankommt. Die Trainingsbeteiligung in den einzelnen Kadern sei fast bei 100 Prozent. Auch die Eltern seien froh, dass sich die Kinder nun wieder bewegen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!