Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Fußballer belegen Pausenbrote für "Schweinfurter Kindertafel" | BR24

© BR Fernsehen

Die Kicker der Regionalliga Bayern-Mannschaft "FC Schweinfurt 05" helfen heute bei der "Schweinfurter Kindertafel" mit. Sie packen Pausenbrot-Päckchen für Kinder, die ohne Pausenbrot zur Schule gehen.

1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Fußballer belegen Pausenbrote für "Schweinfurter Kindertafel"

Die Kicker der Regionalliga Bayern-Mannschaft "FC Schweinfurt 05" helfen heute bei der "Schweinfurter Kindertafel" mit. Sie packen Pausenbrot-Päckchen für Kinder, die ohne Pausenbrot zur Schule gehen.

1
Per Mail sharen
Teilen

Die Schweinfurter Fußballer belegen heute Pausenbrote, bereiten Päckchen mit je einem Getränk und frischem Obst vor und fahren anschließend an Schulen, um die Brote zu verteilen. Die Aktion steht unter dem Motto "Für starke Leistung – Schnüdel bei der Schweinfurter Kindertafel". Bereits gestern haben elf Fußballer der ersten Mannschaft 340 Pausenbrot-Päckchen vorbereitet und an Schulen gefahren.

380 Pausenbrot-Päckchen täglich

Die "Schweinfurter Kindertafel" ist in diesem Jahr zehn Jahre alt geworden. Wie der Gründer Stefan Labus auf Anfrage des Bayerischen Rundfunks sagte, bereiten täglich 20 ehrenamtliche Helfer rund 380 Pausenbrot-Päckchen vor. Der Bedarf wird von Schulen und Kindergärten gemeldet. Insgesamt 14 Schweinfurter Grund- und Hauptschulen und vier Kindergärten werden täglich mit Pausenbrot-Päckchen der "Schweinfurter Kindertafel" beliefert.

Die Päckchen gehen an Kinder, die ohne Frühstück und Pausenbrot in die Schule gehen. Die Kinder stehen am Morgen oft alleine auf. In den vergangenen zehn Jahren haben die ehrenamtlichen Helfer fast 800.000 Pausenbrot-Päckchen gepackt. Jährlich arbeiten die Helfer rund 3500 Stunden ehrenamtlich.

© Frederic Gerth

Fußballer belegen Pausenbrote für "Schweinfurter Kindertafel"