BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Führerschein abgeben, Fahrschein bekommen | BR24

© pa/dpa

Ältere Dame am Steuer eines Autos

Per Mail sharen

    Führerschein abgeben, Fahrschein bekommen

    "Führerschein gegen Fahrschein" heißt eine Aktion, die morgen in Fürth startet. Wer nicht mehr fahrtüchtig ist und freiwillig auf seinen Führerschein verzichtet, erhält im Gegenzug Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr.

    Per Mail sharen

    Getragen wird die Aktion von der Stadt Fürth und der Verkehrsgesellschaft infra. Jeder Senior, der aufgrund seines Alters oder seiner gesundheitlichen Verfassung fahruntüchtig ist und freiwillig auf seine Fahrerlaubnis verzichtet, bekommt drei Monatskarten für den öffentlichen Nahverkehr geschenkt.

    Mobil und unabhängig mit der MobiCard

    Diese 9-Uhr-MobiCards gelten von Montag bis Freitag jeweils ab 9.00 Uhr sowie am Wochenende rund um die Uhr im gesamten Stadtgebiet Fürth – unter anderem in allen Bussen und in der U-Bahn für jeweils zwei Erwachsene und vier Jugendliche.

    "Die Entscheidung, auf den Führerschein zu verzichten, ist sicherlich keine leichte. Deshalb wollen wir diesen Menschen mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mobilität und Unabhängigkeit gewährleisten." Hans Partheimüller von der Verkehrsgesellschaft infra

    Fürth verfügt über eine U-Bahn-Linie mit sechs Stationen, acht Bus-, drei Nightliner-Linien und 356 Haltestellen.