Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Frühschicht: Bus bringt Landshuter zum Münchner Flughafen | BR24

© dpa-Bildfunk/Andreas Gebert

Flughafen München

Per Mail sharen

    Frühschicht: Bus bringt Landshuter zum Münchner Flughafen

    Gute Nachricht für Früh-Pendler, die von Landshut zum Münchner Flughafen wollen: Trotz der Fahrplanänderungen bei der Bahn wird es ab Dezember einen Frühbus geben. Das hat die Bayerische Eisenbahngesellschaft mitgeteilt.

    Per Mail sharen

    Ab 9. Dezember gibt es von Landshut zum Münchner Flughafen nun doch einen Pendlerbus für Frühschichtmitarbeiter. Damit können sie den Flughafen weiterhin bis vier Uhr morgens erreichen. Wegen des neuen Zugfahrplanangebots war zuerst angedacht worden, dass die Buslinie ganz eingestellt wird.

    Frühere Zugfahrten für Pendler

    Ab 2020 sollen die Frühpendler auch den Zug nutzen können: Der neue Flughafen-Express-Zug (ÜFEX) wird dann auch bereits gegen 3.10 Uhr von Landshut aus zum Münchner Airport fahren.

    Tagsüber ist der Münchner Flughafen mit dem ÜFEX in gut einer halben Stunde von Landshut aus erreichbar. Von Regensburg aus dauert die Fahrt 75 Minuten.

    Möglich macht diese Zugfahrt ohne Umsteigen die sogenannte Neufahrner-Kurve, ein neuer zweigleisiger Schienenstrang, der in den letzten Jahren gebaut wurde.