| BR24

 
 

Bild

Flughafen München
© dpa-Bildfunk/Andreas Gebert

Autoren

Andreas Mack
© dpa-Bildfunk/Andreas Gebert

Flughafen München

Ab 9. Dezember gibt es von Landshut zum Münchner Flughafen nun doch einen Pendlerbus für Frühschichtmitarbeiter. Damit können sie den Flughafen weiterhin bis vier Uhr morgens erreichen. Wegen des neuen Zugfahrplanangebots war zuerst angedacht worden, dass die Buslinie ganz eingestellt wird.

Frühere Zugfahrten für Pendler

Ab 2020 sollen die Frühpendler auch den Zug nutzen können: Der neue Flughafen-Express-Zug (ÜFEX) wird dann auch bereits gegen 3.10 Uhr von Landshut aus zum Münchner Airport fahren.

Tagsüber ist der Münchner Flughafen mit dem ÜFEX in gut einer halben Stunde von Landshut aus erreichbar. Von Regensburg aus dauert die Fahrt 75 Minuten.

Möglich macht diese Zugfahrt ohne Umsteigen die sogenannte Neufahrner-Kurve, ein neuer zweigleisiger Schienenstrang, der in den letzten Jahren gebaut wurde.