BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Fronleichnam in Bayern | BR24

© dpa/pa

Fronleichnamsprozession, Wackersberg

Per Mail sharen
Teilen

    Fronleichnam in Bayern

    Mit Prozessionen und Gottesdiensten feiern die Katholiken in Bayern heute Fronleichnam. Sie tragen das Allerheiligste, Christus in Gestalt einer Hostie, in einer Monstranz durch die Straßen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Im Bamberg beginnen das Fronleichnamsfest mit einer Messe auf dem Domplatz mit Erzbischof Ludwig Schick. Im Passauer Dom feiert Bischof Stefan Oster mit den Gläubigen Gottesdienst, anschließend zieht er mit der Monstranz zu den Altarstationen. Den Gottesdienst auf dem Münchner Marienplatz hält der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx. Von dort startet die Prozession durch die Münchner Innenstadt.

    Viele Prozessionen geplant

    Die Fronleichnamsprozession im oberbayerischen Benediktbeuern gilt als die älteste in Bayern. Bereits 1273 fand hier die erste Prozession statt. Nach dem Festgottesdienst zieht die Prozession auch heute wieder durch die Straßen, angeführt von Ministranten.

    Bayernweit einmalig ist die Prozession im oberfränkischen Wallenfels im Landkreis Kronach: Zur Tradition gehört hier das Fahnenschwingen auf der Schwedenbrücke, das auf den 30-jährigen Krieg zurückgeht; außerdem eine Ehrenkompagnie in altbayerischen Uniformen.

    Am Staffelsee in Oberbayern setzen bei der Seeprozession am Vormittag wieder prächtig geschmückte Boote auf die Insel Wörth über. Eine Schiffsprozession findet am Ammersee mit dem Dampfer statt - die Fahrt führt von Schondorf nach Utting.