Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Friedberger Geburtsstation muss ab April vorübergehend schließen | BR24

© picture-alliance/dpa/Waltraud Grubitzsch

Neugeborene in einem Krankenhaus (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Friedberger Geburtsstation muss ab April vorübergehend schließen

    Die Geburtsstation im Krankenhaus Friedberg wird ab 1. April für unbestimmte Zeit geschlossen. Das teilte die Einrichtung Mittwochnachmittag mit.

    Per Mail sharen

    Grund für die vorübergehende Schließung: Dem Krankenhaus fehlen die Belegärzte, die eine durchgängige Rufbereitschaft gewährleisten können. Patientinnen müssen sich ab April deshalb an umliegende Krankenhäuser wenden.

    Hoffnung auf eigene Geburtsabteilung

    Nach eigenen Angaben will das Krankenhaus Friedberg eine eigene Hauptabteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie einrichten. Dafür ist die Anstellung von fünf Fachärzten nötig. Das Krankenhaus hofft diese Geburtsabteilung bereits in wenigen Wochen eröffnen zu können.