BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Fridays for Future: Dauerhaftes Klimacamp in Nürnberger Altstadt | BR24

© BR
Bildrechte: BR/Studio Franken/Nico Eberlein

In Sichtweite des Nürnberger Rathauses haben Klimaaktivisten ihre Zelte aufgeschlagen. Mit dem dauerhaften Klimacamp kritisieren die Fridays-for-Future-Anhänger, dass die Politik den Klimaschutz vernachlässige.

12
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Fridays for Future: Dauerhaftes Klimacamp in Nürnberger Altstadt

Der Nürnberger Ableger von Fridays for Future zeigt Präsenz: Unweit des Rathauses in der Nürnberger Altstadt starten die Aktivisten ein dauerhaftes Klimacamp. Sie kritisieren Versäumnisse der Politik.

12
Per Mail sharen
Von
  • Anja Bühling

Mit einem dauerhaften Klimacamp will der Nürnberger Fridays-for-Future-Ableger zwischen Nürnberger Rathaus und Sebalder Platz auf die "katastrophalen Auswirkungen der Klimakrise" aufmerksam machen. Die Dauermahnwache soll am Donnerstag um 11 Uhr beginnen, heißt es in einer Mitteilung der Klimaaktivisten. Unterstützt werden sie dabei vom Bündnis "Nürnberg for future".

Kritik an der Politik im Klimacamp von Fridays for Future

Ihre Mahnwache, die dem Vorbild von Klimacamps in anderen deutschen Städten folgt, will darauf aufmerksam machen, dass es die Politik generell versäumt habe, eine "radikale sozial-ökologische Transformation" einzuleiten. So beinhalte das im Juni beschlossene Konjunkturprogramm keine nennenswerten Klimaschutzmaßnahmen. Auch der Kohleausstieg 2038 kommt für die Klimaaktivisten viel zu spät.

Ausbau des Frankenschnellwegs sei ein "Steinzeitprojekt"

Auf lokaler Ebene werfen die Fridays-for-Future-Aktivisten der CSU und SPD unter anderem vor, das "Steinzeitprojekt Frankenschnellweg" durchdrücken zu wollen. Für das Klimacamp planen die Veranstalter verschiedene Vorträge, Filmvorführungen, Diskussionsrunden, Workshops und Aktionen

© BR
Bildrechte: BR

"Fridays for Future" und "Nürnberg for Future" haben sich entschlossen eine dauerhafte Mahnwache am Rathaus Nürnberg abzuhalten. Sie wollen auf den Klimamissstand aufmerksam machen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!