BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Freyunger Verwaltungsgericht wird schrittweise eingerichtet | BR24

© pa/dpa/armin Weigel

Die Stadt Freyung soll ein Verwaltungsgericht und ein Polizeizentrum bekommen

Per Mail sharen

    Freyunger Verwaltungsgericht wird schrittweise eingerichtet

    Die Einrichtung eines Verwaltungsgerichts in Freyung soll schrittweise bis zum Jahr 2030 erfolgen. Das teilte Innenminister Herrmann heute dem Freyunger Bürgermeister mit. Für das geplante Polizeizentrum habe man noch kein Grundstück gefunden.

    Per Mail sharen

    Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat heute in Freyung Bürgermeister Olaf Heinrich über die beabsichtigte Einrichtung eines neuen Verwaltungsgerichts Freyung informiert. Geplant sei eine schrittweise Umsetzung bis 2030.

    Eigenes Verwaltungsgericht für Niederbayern

    Dazu sei ein entsprechender Lenkungsausschuss sowie eine Arbeitsgruppe eingerichtet worden, berichtete Herrmann. Mit der Errichtung eines Verwaltungsgerichts in Freyung soll die bisherige Praxis eines gemeinsamen Verwaltungsgerichts für Niederbayern und die Oberpfalz mit Sitz in Regensburg beendet werden.

    Schwierige Grundstückssuche für Polizeizentrum

    Zusätzlich zum Verwaltungsgericht soll Freyung ein Polizeizentrum bekommen. Hier werde noch ein Grundstück gesucht. Die besondere Schwierigkeit liege hier in der Vielzahl der Privateigentümer, die sich alle verkaufsbereit zeigen müssten, um die erforderliche Grundstücksfläche erwerben zu können, sagte Herrmann. Geplant ist ein rund 33 Hektar großes Trainingszentrum für alle Spezialeinheiten der Bayerischen Polizei. Damit verbunden soll mittelfristig ein Aus- und Fortbildungsstandort der Polizei entstehen.

    "Wir brauchen das Polizeizentrum dringend. Daher lassen wir nichts unversucht, um das Bauprojekt schnell weiter voranzutreiben," Innenminister Joachim Herrmann.

    Mit dem neuen Verwaltungsgericht und dem großen Polizeizentrum wolle die Staatsregierung Freyung nachhaltig stärken. Die gesamte Region werde davon profitieren.

    Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!