BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

#Freundschaftsanfrage: Powerfrau trifft Lebemann | BR24

© BR

Sie hilft Rumänen, in Deutschland ein neues Leben aufzubauen. Er bewirtet Leute, die mit Kaffee oder Cocktail in der Innenstadt entspannen wollen. Ob Ionela van Rees Zota und Marvin Kramer etwas miteinander anfangen können?

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

#Freundschaftsanfrage: Powerfrau trifft Lebemann

Sie hilft Rumänen, die sich in Deutschland ein neues Leben aufbauen wollen. Er bewirtet Leute, die mit Kaffee oder Cocktails in der Innenstadt entspannen wollen. Ob Ionela van Rees Zota und Marvin Kramer etwas miteinander anfangen können?

Per Mail sharen

Die rumänische Journalistin Ionela van Rees Zota hat in Nürnberg-Röthenbach ehrenamtlich ein deutsch-rumänisches Kulturzentrum aufgebaut. Hier gibt es Deutschkurse und Beratung für Rumänen, die neu nach Deutschland ziehen. In den vergangenen Jahren haben sich mehr als 10.000 Menschen aus Rumänien in Nürnberg niedergelassen. Inzwischen sind sie die zweitgrößte Migrantengruppe in der Stadt.

Entspannen im Szene-Café

Marvin Kramer kam vor neun Jahren aus Bielefeld nach Nürnberg. Er wollte schon Bademeister werden, war Monteur und Klamottenverkäufer. Im Kaffee Lebemann hat er sich vom Gläserspüler zum Betriebsleiter hochgearbeitet. Der 29-Jährige lebt das Konzept vom Lebemann: in schöner Atmosphäre entspannen und das Leben genießen.

Organisationstalent arbeitet rund um die Uhr

Für Ionela van Rees Zota bleibt nicht viel Zeit zum Entspannen. Die 43-Jährige hat täglich Termine bis zum späten Abend. Sie besorgt Fördergelder, unterstützt Rumänen bei bürokratischen Angelegenheiten, organisiert Kulturveranstaltungen. Dabei wird sie von rund 50 Ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Nebenbei belegt sie Online-Kurse und schreibt an ihrer Doktorarbeit.

Ansteckende Offenheit

Auch Marvin Kramer liebt es, mit Leuten umzugehen. "Ich bin eine offene und fröhliche Person", sagt er von sich. Seit er vor zwei Jahren das Kaffee Lebemann eröffnet hat, sind die Stufen vor dem Kriegerdenkmal am Köpfleinsberg bis in die Abendstunden belegt. Die Leute schätzen das mediterrane Flair mit direktem Blick auf die Nürnberger Burg. Zur Atmosphäre trägt Marvin bei, mit guter Laune und Offenheit für alle.

Begegnung, die es nicht gegeben hätte

Dabei gibt der Barmann offen zu: wäre er der rumänischen Journalistin auf der Straße begegnet, wäre er schulterzuckend vorbeigegangen. Auch Ionela hätte sich für den jungen Mann mit zahlreichen Tattoos auf den Armen kaum interessiert. Doch die Begegnung zeigt: es gibt in Nürnberg viele interessante Menschen zu entdecken, die sich in den letzten Jahren in Nürnberg ein neues Leben aufgebaut haben.

💡 #Freundschaftsanfrage

Die Social-Media-Serie des BR-Studios Franken zur Bewerbung Nürnbergs als Kulturhauptstadt 2025. Die dritte Folge: Powerfrau trifft Lebemann. Am Sonntag, 23. August um 10.30 Uhr auf dem Instagram- und dem Facebook-Kanal BR Franken. Bis Mitte Oktober gibt es jeden Sonntag eine neue Folge der #Freundschaftsanfrage. (Erklärt von Ulrike Lefherz, BR24)

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!