BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Freund verletzt - Polizei sucht Vater der vermissten 16-Jährigen | BR24

© Polizei Unterfranken

Der polizeilich gesuchte Hashem Nassan

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie

Freund verletzt - Polizei sucht Vater der vermissten 16-Jährigen

Die Polizei fahndet nach Hashem Nassan. Der Syrer steht im Verdacht, in Aschaffenburg einen Landsmann schwer verletzt zu haben. Der Gesuchte ist der Vater der 16-jährigen Mezgin Nassan, die seit Anfang Mai vermisst wird. Der Verletzte ist ihr Freund.

Per Mail sharen

Es ist eine spektakuläre Entwicklung im Vermisstenfall der 16-jährigen Mezgin Nassan aus Goldbach bei Aschaffenburg, die seit dem 4. Mai vermisst wird. Nach einem versuchten Tötungsdelikt in der vergangenen Nacht fahndet die Polizei nun mit Hochdruck nach dem Vater der Vermissten. Dies hat Polizeisprecher Michael Zimmer BR24 bestätigt. Der 42-jährige Hashem Nassan soll einen 23-jährigen Mann durch Stiche in den Hals verletzt haben. Bei dem Verletzten, ebenfalls ein Syrer, soll es sich um den Lebensgefährten der vermissten Mezgin handeln.

Suche nach 16-Jähriger bisher erfolglos

Seit dem Verschwinden der 16-jährigen Mezgin hatte die Polizei immer wieder mit einem Großaufgebot nach der Jugendlichen gesucht, bisher erfolglos. Nun also der Einsatz in Aschaffenburg, der dem Fall eine neue Wendung gibt: In der Nacht zum Freitag gegen 01.40 Uhr erreichte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken ein Notruf aus der Aschaffenburger Straße Am Floßhafen. Anwohner waren auf einen schwer verletzten Mann aufmerksam geworden. Kurz darauf waren Streifen der Polizei und der Rettungsdienst vor Ort. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem Schwerverletzten um einen 23-jährigen Syrer - eben den Freund Mezgin Nassans. Dieser wurde nach seiner Erstversorgung in eine Klinik eingeliefert.

Landsmann niedergestochen

Noch in der Nacht begann die Kripo Aschaffenburg mit intensiven Ermittlungen. Diesen zufolge hatten sich die beiden Männer in der Nacht getroffen. Gegen 01.40 Uhr soll Hashem Nassan den 23-Jährigen mit einer Stichwaffe im Halsbereich schwer verletzt haben.
© Polizei Unterfranken

Der polizeilich gesuchte Hashem Nassan