BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Freizeit Messe Nürnberg: So sportlich wie nie | BR24

© BR/ Nicolas Eberlein

Die am kommenden Mittwoch (26. Februar) beginnende Freizeit Messe wird so sportlich sein wie nie zuvor.

Per Mail sharen
Teilen

    Freizeit Messe Nürnberg: So sportlich wie nie

    Laser-Run, Boulder-Meisterschaft und Triathlon: Die "Freizeit, Touristik und Garten" wird in diesem Jahr so sportlich sein wie nie zuvor. Mitmach-Angebote und die Trends der drei Hauptbereiche sollen wieder 100.000 Menschen auf die Messe locken.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Zum ersten Mal findet die Triathlon-Messe "motrivation days" als eine von mehreren Begleitmessen der "Freizeit, Touristik und Garten" statt, so die Veranstalter bei der heutigen Vorstellung des Programms. An drei von fünf Tagen können Besucher Neopren-Anzüge, Fahrräder und Laufschuhe testen und sich über den Sport allgemein informieren. Mit der neuen Messe tragen die Veranstalter der großen Rolle der Sportart in der Metropolregion Nürnberg Rechnung, die der Triathlon auch durch den Challenge Roth erhalten hat.

    Stadtmeisterschaft im Laser-Run

    Als Mitmachangebot können Besucher sich auch im sogenannten Laser-Run ausprobieren. Wie beim Biathlon müssen die Athleten Ziele treffen. Nur sind sie hierbei mit einer Laser-Pistole statt mit einem Luftgewehr bewaffnet. Außerdem tragen sie keine Skier, sondern laufen. Während der Messe können sich die besten Besucher für die Stadt-Meisterschaft im Laser-Run qualifizieren. Des Weiteren findet am Samstag, 29. Februar, der Deutsche Jugendcup im Klettern statt. In diesem Jahr gibt es außerdem zum ersten Mal eine eigene Halle für Sportvereine.

    Reisetrend: Campen in der Region

    Im Bereich der Touristik macht sich der Nachhaltigkeitstrend bemerkbar: Kultur- und Landschaftsschutz rücken in den Mittelpunkt. So werden Campingreisen und Urlaube in der Region wieder beliebter. Dafür wird auf der Freizeit Messe der "Caravan- und Reisemobilsalon" Neuheiten vorstellen. Gleichzeitig ist in diesem Jahr aber Australien das Partnerland der Freizeit Messe.

    Mähroboter mit Allrad-Antrieb

    Zu den Trends im Gartenbereich zählen in diesem Jahr Rasenmäher-Roboter. "Leute kümmern sich bei der Gartenarbeit lieber um Blumen als um ihren Rasen", meint Herbert Penzkofer, bei der Vorstellung des Programms der Gartenrubrik. Die Verkaufszahlen solcher Roboter würden sich jährlich fast verdoppeln. So wird auf der Freizeit Messe ein Mähroboter mit Allrad-Antrieb vorgestellt, der laut Hersteller auch Rasen in Hanglagen mähen kann.

    Aktivmesse "inviva" für alle Generationen

    Parallel zur "Freizeit, Touristik und Garten" findet auch in diesem Jahr wieder die Aktivmesse "inviva" statt. Sie begleitet die Freizeit Messe an allen fünf Tagen und soll sich nicht nur an Senioren richten, sondern will eine Ausstellung sein für "alles, was das Leben bewegt", so die Veranstalter. Die "inviva" liefert laut Veranstalter ein "generationenübergreifendes Angebot für ein gemeinsames, mobiles, sicheres und glückliches Leben". Für diese Bereiche präsentieren mehr als 100 Aussteller ihre Lösungen. Am Eröffnungstag wird unter anderem Barbara Stamm, ehemalige Präsidentin des Bayerischen Landtags, als Podiumsgast erwartet.

    Whiskey oder Whisky, Rhum oder Rum?

    Weitere Begleitmessen sind wie im Jahr zuvor wieder die Whisky-Messe "The Village" mit 2.500 verschiedenen Whiskys und die Rum-Messe "Pueblo del Ron". Aber heißt es nun Whiskey oder Whisky? Das kommt tatsächlich auf die Herkunft an: Ist der Whisky schottisch oder kanadisch, bleibt das "e" weg. Kommt der Whiskey aus Irland oder den USA, wird er mit "e" geschrieben. Die USA sind dieses Jahr auch das Gastland von "The Village".

    Und wie steht es mit Rhum oder Rum? Hier ist entscheidend wie der Schnaps hergestellt wird. Wird er aus frisch gepresstem Zuckerrohrsaft gemacht, handelt es sich um Rhum, oft mit dem Zusatz "agricole" versehen. Wird er aus Melasse, einem Beiprodukt der Zuckergewinnung, hergestellt, wird es ein Rum.

    Insgesamt werden rund 900 Aussteller aus 21 Ländern vom 26. Februar bis zum 1. März auf der Freizeit Messe vertreten sein.