Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

"Freiluftsupermarkt": Geldspende für einen Sack Gemüse | BR24

© BR

In Frasdorf entsteht eine solidarische Landwirtschaft.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Freiluftsupermarkt": Geldspende für einen Sack Gemüse

Nachhaltigkeit spielt auch im Chiemgau eine große Rolle. So entsteht aktuell in Frasdorf eine solidarische Landwirtschaft. Am Samstag kann im "Freiluftsupermarkt" beim Tag der offenen Tür Gemüse gegen eine Spende abgeholt werden.

Per Mail sharen
Teilen

Mangold, Kürbis, Amaranth - schönstes biologisches Gemüse aus samenfesten Sorten wächst im ersten Themenpark der Humanen Landwirtschaft in Frasdorf - auf Flach- und Hügelbeeten. Vor etwa sechs Monaten wurde ein Tagwerk von fünf Mitgliedern bepflanzt. Am Samstag soll das Projekt präsentiert werden.

"Da liegt auch der Permakultur-Gedanke zugrunde. Zum Beispiel Küchenabfälle sollte man nicht in den Müll werfen. Das sollte man dem Garten wieder zuführen, damit es verrottet, damit der Garten wieder Nährstoffe bekommt." Erwin Kiefer, Verein Forum Humane Landwirtschaft n.e.V.

Ziel: Mitgliederzuwachs und Anbaufläche weiter ausdehnen

Der "Freiluftsupermarkt" präsentiert sich am Samstag von 10 bis 18 Uhr beim Anderlbauer in der Hauptstraße 4 in Frasdorf. Dort wird beim "Tag der offenen Tür" auch ein Humus-Workshop veranstaltet, bei dem man lernt, wie ein qualifiziertes Humusbeet im Garten angelegt wird. Außerdem werden Hügelbeete gebaut und Gemüse gegen eine Spende abgegeben, denn bei der Ernte in diesem Jahr ist viel mehr gewachsen, als die Mitglieder und ihre Familien essen konnten.

Erwin Kiefer hofft, dass durch den "Tag der offenen Tür" noch mehr Mitglieder dem Verein beitreten. Mit 30 Mitgliedern im kommenden Jahr wäre Kiefer zufrieden, schließlich soll die Anbaufläche noch ausgedehnt werden. Denn die knapp 3.000 Quadratmeter große Fläche ist erst der Anfang. Im Frühjahr sollen vier Hektar bepflanzt werden. Entstehen soll ein repräsentativer und auf Dauer wirtschaftlich tragfähiger Themen– und Freizeitpark mit Schwerpunkt "Humane Landwirtschaft".