BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture alliance / Fotostand | Fotostand / K. Schmitt
Bildrechte: picture alliance / Fotostand | Fotostand / K. Schmitt

In Asbach-Bäumenheim ist ein Mädchen von einem freilaufenden Hund gebissen worden

2
Per Mail sharen

    Freilaufender Hund beißt sechsjähriges Mädchen

    In Asbach-Bäumenheim hat ein Hund ein Mädchen gebissen. Mit einer tiefen Wunde wurde die Sechsjährige ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei versucht zu ermitteln, wem der Hund gehörte.

    2
    Per Mail sharen
    Von
    • Kilian Geiser

    Das Kind habe in Asbach-Bäumenheim alleine auf der Straße gespielt, als sich der Hund näherte und es in den rechten Oberschenkel biss, sagte ein Polizeisprecher. Mit einer tiefen, etwa acht Zentimeter langen Wunde wurde die Sechsjährige am frühen Sonntagabend ins Krankenhaus gebracht. Die Ärzte informierten nach Angaben des Sprechers dann die Polizei über den Hundebiss.

    Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung

    Das Kind beschrieb den Hund nach Angaben der Polizei als klein und schwarz. Wem er gehörte, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung. 

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick - kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!