| BR24

 
 

Bild

Mainschleuse
© picture-alliance/dpa
© picture-alliance/dpa

Mainschleuse

Am Main zwischen Bamberg und Marktheidenfeld waren in den letzten 16 Tagen die Mitarbeiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Schweinfurt gemeinsam mit diversen Firmen tätig.

An allen 19 Schleusen wurden Arbeiten ausgeführt, insbesondere an den Schleusen Harrbach, Himmelstadt, Erlabrunn, Marktbreit und Schweinfurt, die für Instandsetzungsarbeiten auch trockengelegt werden mussten. Letztes Jahr hatten Hochwasser und ein Streik die Arbeiten verzögert.

Die diesjährige Überholung der Main-Schleusen hat rund sechs Millionen Euro gekostet.

Autoren

Klaus Rüfer

Sendung

Regionalnachrichten aus Mainfranken vom 12.04.2019 - 11:30 Uhr