BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Nürnberg | BR24

© BR

In der Nacht zum Sonntag ist in Nürnberg eine Frau bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Ob es sich um die Wohnungsinhaberin handelt und wie sie ums Leben kam, müssen jetzt die Brandfahnder der Kriminalpolizei klären.

2
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Nürnberg

Bei einem Wohnungsbrand im Süden von Nürnberg ist in der Nacht zum Sonntag eine Frau ums Leben gekommen. Sieben Bewohner kamen mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Ursache des Brandes ist noch unklar.

2
Per Mail sharen
Teilen

In der Nacht zum Sonntag (26.01.20) ist in Nürnberg eine Frau bei einem Wohnungsbrand in der Siegfriedstraße ums Leben gekommen. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr das Haus erreichten, stand eine Wohnung im Erdgeschoss des fünfstöckigen Hauses bereits lichterloh in Flammen.

Bei den Löscharbeiten wurde nach Angaben der Polizei eine tote Frau in der Wohnung gefunden. Wie die Polizei heute mitteilte, handelt es sich dabei um die Wohnungsinhaberin.

Bewohner mit Drehleiter gerettet

Die übrigen Bewohner des Hauses mussten zum Teil mit der Drehleiter in Sicherheit gebracht werden. Sieben Hausbewohner wurden wegen des Verdachts einer Rauchvergiftung in Krankenhäuser eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wird auf gut 200.000 Euro geschätzt. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, war zunächst unklar. Die Ermittlungen dauern an.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

© news5

Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Nürnberg