BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Frank Müller übernimmt Leitung des BR-Studios Mainfranken | BR24

© BR/Lisa Hinder

Frank Müller übernimmt ab Anfang November die Leitung des BR-Studios Mainfranken in Würzburg.

Per Mail sharen

    Frank Müller übernimmt Leitung des BR-Studios Mainfranken

    Frank Müller übernimmt ab Anfang November die Leitung des BR-Studios Mainfranken in Würzburg. Er folgt auf Eberhard Schellenberger, der nach über 40 Jahren im BR in den Ruhestand gegangen ist.

    Per Mail sharen

    Ende September hat die Stimme Mainfrankens "Ade" gesagt: Über 40 Jahre war Eberhard Schellenberger im BR-Studio Mainfranken tätig, viele Jahre war er Studioleiter. Nun ist er in den Ruhestand gegangen. Anfang November folgt ihm sein bisheriger Stellvertreter Frank Müller nach. Er hat den multimedialen Umbau des Studios in Würzburg in den vergangenen Jahren maßgeblich begleitet.

    Kommissarischer Studioleiter in Regensburg

    Führungserfahrung bringt er darüber hinaus aus seiner Zeit als kommissarischer Leiter des BR-Studios Niederbayern/Oberpfalz in Regensburg mit. Dort hat er etwa ein halbes Jahr Studioleiter Gerhard Schiechel vertreten. Hintergrund war die Oberbürgermeisterwahl im März 2020 in Regensburg, bei der die Ehefrau von Schiechel, Astrid Freudenstein, als Kandidatin der Regensburger CSU angetreten war.

    Moderator auf Bayern 1 und Bayern 2

    Neben seinen redaktionellen Aufgaben moderiert Frank Müller unter anderem die Bayern 2-regionalZeit für Franken und die Oberpfalz sowie die Bayern 1-Regionalnachrichten für Mainfranken und ist CvD in der aktuellen Redaktion. Als Mediencoach betreut er regelmäßig Fortbildungsprojekte des Bayerischen Rundfunks. Außerdem wirkt er als Gastdozent an der Universität Würzburg.

    Frank Müller: Oberpfälzer in Mainfranken

    Der in Oberfranken geborene und in der Oberpfalz aufgewachsene Müller lebt seit seiner Studienzeit (Germanistik/Amerikanistik) in Mainfranken. Zum Bayerischen Rundfunk kam er 2002 nach vorherigen Stationen im Privatfunk sowie bei diversen regionalen und überregionalen Printmedien.

    Zum BR-Studio Mainfranken

    Das BR-Studio Mainfranken am Würzburger Bahnhofplatz wurde 1977 gegründet. Das Studio mit den zugeordneten, kleineren BR-Studios Bayerischer Untermain (Aschaffenburg) und Main-Rhön (Schweinfurt) ist Teil des Studios Franken im BR. Neben der Bespielung der regionalen Flächen auf Bayern 1, Bayern 2, BR Heimat und BR24 liefert das BR-Studio Mainfranken redaktionelle Inhalte für sämtliche Programme und Wellen des BR und der ARD in allen Themenfeldern von Sport und Wirtschaft bis zu Politik und Kultur.

    Als modernes, multimediales Nachrichtenzentrum mit etwa 40 Reporterinnen und Reportern bereitet das Studio Informationen aus und für Unterfranken für alle technischen Ausspielwege auf – ob für BR Fernsehen, Hörfunk, BR24 oder die sozialen Medien.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!