BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

#fragBR24: Fahrradfahrer-Know-how: Hättet Ihr es gewusst? | BR24

© BR

Das Fahrrad in der Fußgängerzone als Tretroller benutzen? An vor einer roten Ampel stehenden Autos vorbei bis nach vorne fahren? Trotz Fahrradweg auf der Straße fahren? Ist das erlaubt? Antworten gibt's in unserem Video.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

#fragBR24: Fahrradfahrer-Know-how: Hättet Ihr es gewusst?

Das Fahrrad in der Fußgängerzone als Tretroller benutzen? An vor einer roten Ampel stehenden Autos vorbei bis nach vorne fahren? Trotz Fahrradweg auf der Straße fahren? Ist das erlaubt? Antworten liefert unser #fragBR24.

2
Per Mail sharen

Kreuzung, Ampel, eine mit weißem Pfeil markierte Rechtsabbiegerspur. An einer roten Ampel warten Autos darauf, dass es grün wird. Ein Fahrradfahrer fährt an den stehenden Fahrzeugen ganz rechts vorbei bis nach vorne. Als es grün wird, fährt er geradeaus über die Kreuzung. Der Autofahrer, der rechts abbiegen will, bekommt einen Schreck und beschimpft den Fahrradfahrer.

Immer wieder kommt es zu Situationen, in denen Auto- und Fahrradfahrer aneinandergeraten. Wer hat Recht? Ist das Verhalten des Fahrradfahrers korrekt? Nein. Denn auch für Fahrradfahrer ist ein Rechtsabbiegerpfeil auf der Fahrbahn verbindlich. Befindet man sich auf einer Rechtsabbiegespur muss man rechts abbiegen. Will man geradeaus, muss man sich entsprechend einordnen.

Noch weitere Fragen und Antworten im Video

Antworten auf Fragen wie "Gilt für mich als Fahrradfahrer die Auto- oder die Fußgängerampel?", "Darf ich mein Fahrrad als Tretroller in einer Fußgängerzone benutzen?" oder „Müssen Autos für einen Fahrrad fahrenden Fahrradfahrer an einem Zebrastreifen anhalten?" gibt es in unserem Fahrradfahrer-Know-How-Video.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!