BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Fränkische Schweiz lobt Tourismuspreis aus | BR24

© BR / Andreas Hübner

Die Tourismuszentrale Fränkische Schweiz vergibt die "Tourismuskrone"

Per Mail sharen
Teilen

    Fränkische Schweiz lobt Tourismuspreis aus

    Die "Tourismuskrone" ist ein regionaler Innovations- und Qualitäts-Wettbewerb. Er wird seit 2019 von der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz vergeben. Diesmal gilt die Ausschreibung für die gesamte Region.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Unternehmen, die die Fränkische Schweiz für Touristen attraktiv machen, sollen sich auch in diesem Jahr die "Tourismuskrone" aufsetzen können. Die "Tourismuskrone" ist ein regionaler Innovations- und Qualitäts-Wettbewerb, der von der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz 2019 erstmals ins Leben gerufen wurde und sich an touristische Betriebe und Ideen aus dem Landkreis Forchheim richtete. Neu in diesem Jahr aber: Der Wettbewerb wendet sich an alle Unternehmen in der Region. Am Mittwoch (15.01.20) ist der Startschuss der Aktion in Bayreuth gefallen.

    Bewerbung bis 15. März

    Bewerben können sich ab sofort touristische Unternehmen aus den Landkreisen Bayreuth, Bamberg, Forchheim und Kulmbach. Gesucht werden bis zum 15. März neue, innovative, aber auch bereits etablierte Ideen für das Tourismusangebot in der Fränkischen Schweiz. Ausgezeichnet werden bis zu drei Projekte. Das Preisgeld beträgt je 2.500 Euro. Unter www.tourismuskrone.de können sich Interessierte den Fragebogen und die Teilnahmebedingungen herunterladen, ausfüllen und an die Tourismuszentrale Fränkische Schweiz schicken.

    Jury entscheidet

    Eine Jury aus Vertretern der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken, des Hotel- und Gaststättenverbandes Oberfranken, der Regierung von Oberfranken, der Genussregion Oberfranken, der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz, der Sparkassen und Landkreise bewerteten dann die eingereichten Beiträge.