| BR24

 
 

Bild

Stefan Gregor bei Fotoausstellung in Aschaffenburg
© BR - Katrin Küx

Autoren

Katrin Küx
© BR - Katrin Küx

Stefan Gregor bei Fotoausstellung in Aschaffenburg

In der aktuellen Ausstellung "As Time Goes By…Ein Vierteljahrhundert nach dem Abzug der US-Streitkräfte aus Aschaffenburg" wird die Veränderung der Stadt bildlich dargestellt. Zu sehen sind die Fotografien von Stefan Gregor ab heute bis 5. Mai im Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg.

Gegensätze im Stadtbild

1993 begannen die Amerikaner aus Aschaffenburg abzuziehen. Schon damals hielt der Fotojournalist den Abschied mit der Kamera fest. Rund 200.000 Amerikaner lebten über einen Zeitraum von 50 Jahren in Aschaffenburg. Stefan Gregor durchlief mit seiner Kamera ein 80 Hektar großes Gebiet im Süden Aschaffenburgs, an der Hauptverkehrsachse Würzburger Straße.

Verlorene Orte

"Lost places" nennt Stefan Gregor seine Aufnahmen - verlorene Orte, versteckt zwischen neuen Einfamilienhäusern oder modernen Wohnungen. Im BR-Gespräch erklärt der Fotojournalist: "Was mich dabei selbst erstaunt hat, wie viele Gebäude noch nicht renoviert wurden und wie hier nagelneue Bauten neben verranzten Gebäuden stehen."

Aschaffenburg über 25 Jahre hinweg

Wie sich das Gesicht Aschaffenburgs in 25 Jahren verändert hat, verdeutlichen auch historische Karten im Nachbarflur der Ausstellung: Ein Lageplan des ehemaligen Kasernengeländes, auf dem sich Stefan Gregor bewegt hat, und ein alter Stadtplan von 1949. Ulrike Klotz vom Stadt- und Stiftsarchiv hat die Foto-Zeitreise kuratiert: "Ich finde es eine kolossale Veränderung der Stadt, die ihr Bild verändert hat. Eine Stadt in der Stadt ist verloren gegangen und dafür eröffnen sich neue Bereiche. Es ist eine Lebenswelt entstanden, die wirklich faszinierend ist!"

Nutzung heute

Die Veränderung der Stadt seit 1993 zeigt sich in vielen Beispielen. Auf einem früheren Baseballfeld steht heute ein Porsche-Zentrum und dort, wo früher Panzer parkten, ein Baumarkt. Die ehemalige Graves-Kaserne Aschaffenburgs wird heute als Erstaufnahmezentrum genutzt.

Autoren

Katrin Küx

Sendung

Regionalnachrichten aus Mainfranken vom 13.03.2019 - 09:30 Uhr