BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Foto von Beute im Internet entlarvt Einbrecher | BR24

© Polizeipräsidium Unterfranken

Foto von Beute im Internet entlarvt Einbrecher

1
Per Mail sharen

    Foto von Beute im Internet entlarvt Einbrecher

    Über ein Foto konnte ein Einbrecher überführt werden, der im Schweinfurter Stadtgebiet diverse Kellerverschläge aufgebrochen und mehrere Gegenstände entwendet hatte. Anschließend versuchte der Mann, die Beute übers Internet zu verkaufen.

    1
    Per Mail sharen

    Ein spezielles Diebesgut wurde einem 32-jährigen Schweinfurter zum Verhängnis: ein Kinderelektrofahrzeug ähnlich wie ein BMW X6. Das hatte der Mann zwischen Ende Februar und Mitte März aus einem Kellerabteil in der Geldersheimer Straße in Schweinfurt gestohlen. Um die Beute auf der Verkaufsplattform präsentieren zu können, hatte der Mann das Kinderelektroauto fotografiert. Auf diesem Foto spiegelte sich sein Gesicht in der Seitenscheibe des Fahrzeugs und er war eindeutig zu erkennen.

    Geschädigte überführte ihren Nachbarn

    Entdeckt hatte das Foto die 33-jährige Geschädigte. Sie hatte selbstständig im Internet nach ihrem abhanden gekommenen Gefährt gesucht. Nach kurzer Recherche konnte sie ihr entwendetes Spielzeug auffinden, das für einen Verkaufspreis von 120 Euro angeboten wurde. Die Frau sah eine Spiegelung des Gesichtes des Tatverdächtigen in der Seitenscheibe und erkannte hierauf ihren ehemaligen Nachbarn wieder. Inzwischen werden dem Mann weitere drei Einbrüche angelastet. Der Mann befindet sich nun seit Ende April in Untersuchungshaft.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!