Wegen des Klimawandels und des Borkenkäfers muss der Frankenwald schnell umgebaut werden, sagte Forstministerin Michaela Kaniber in Pressig.

Bildrechte: BR/Andi Ebert
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten
>

Forstministerin: Mithilfe von Drohnen den Frankenwald aufforsten

Forstministerin: Mithilfe von Drohnen den Frankenwald aufforsten

Wegen des Klimawandels und des Borkenkäfers muss der Frankenwald schnell umgebaut werden. Auch Drohnen können beim Aufforsten helfen, sagte Forstministerin Michaela Kaniber in Pressig. Beim Bau von Forstwegen hilft der Staat mit Millionen.

Forstministerin Michaela Kaniber (CSU) hat am Donnerstag ein Zukunftsprojekt für den Frankenwald vorgestellt. Ziel sei es, unter anderem dem Borkenkäfer den Kampf anzusagen und den Wald klimafest zu machen: "Wir müssen dem Klimawandel die Stirn bieten und müssen den Waldumbau schneller gestalten als bisher", so die Ministerin bei ihrem Besuch am Donnerstag in der Frankenwald-Gemeinde Pressig im Landkreis Kronach.

Kosten für den Bau von Forstwegen übernimmt der Staat

In den vergangenen Jahren wurden bereits 40 Millionen Euro in den Frankenwald investiert, vorwiegend in die Käferbekämpfung. Schon jetzt sei es gelungen, die Ausbreitung des Borkenkäfers deutlich zu reduzieren, so die Ministerin. Der Freistaat helfe beim Wiederaufbau und der Instandsetzung von geschädigten Forstwegen. "90 Prozent der Kosten trägt der Freistaat, denn für die Belebung des Waldes braucht es befahrbare Forstwege."

Mithilfe von Drohnen den Wald aufforsten

In den kommenden Monaten sollen im Frankenwald sogenannte Saatdrohnen zum Einsatz kommen, die in unwegsamen Gelände den Wald aufforsten sollen. Ein entsprechendes Projekt werde zusammen mit der Technischen Universität in München im Frankenwald getestet und evaluiert. Die Ministerin appellierte an alle Beteiligten, einen klimafesten Frankenwald voranzutreiben. Waldbesitzer und Förster müssten zusammenarbeiten um die Wiederbewaldung der Kahlflächen zu erreichen.

Wegen des Klimawandels und des Borkenkäfers muss der Frankenwald schnell umgebaut werden, sagte Forstministerin Michaela Kaniber in Pressig.

Bildrechte: BR

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!