Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Flugzeugbauer Grob Aircraft entlässt 100 Mitarbeiter | BR24

© Picture Alliance/AP Images

Grob Aircraft wird schon bald 100 Mitarbeiter entlassen, wovon die IG Metall laut

Per Mail sharen
Teilen

    Flugzeugbauer Grob Aircraft entlässt 100 Mitarbeiter

    Schon zum Monatsende will der Unterallgäuer Flugzeughersteller Grob Aircraft 100 Mitarbeiter entlassen. Laut Medienberichten sind der Firma mehrere Aufträge weggebrochen. Mit der Gewerkschaft hat offenbar niemand über den Stellenabbau gesprochen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Carlos Gil von der IG Metall Allgäu hat nach eigenen Angaben aus der Zeitung erfahren, dass Grob Aircraft 100 seiner Mitarbeiter zum Monatsende entlassen wird. Der Betriebsratsvorsitzende des Unternehmens habe ihm entsprechende Medienberichte mittlerweile bestätigt, sagte Gil.

    Entscheidung über Entlassungen ohne Gewerkschaft

    Gleichzeitig zeigte sich Gil, der das Unternehmen in der IG Metall betreut, sehr verwundert über die Medienberichte – und darüber, dass niemand zuvor mit seiner Gewerkschaft gesprochen habe. Er hätte sich Gespräche darüber gewünscht, wie man vielleicht mehr Arbeitsplätze an dem Standort in Tussenhausen hätte erhalten können.

    Stornierte Aufträge bei Grob Aircraft

    Grund für die Stellenstreichungen sind den Medienberichten zufolge weggebrochene Aufträge für den Unterallgäuer Flugzeugbauer, der vor allem Trainingsflugzeuge für das Militär in verschiedenen Ländern herstellt. Mit dem Betriebsrat wurde demnach ein Sozialplan vereinbart, über den das Unternehmen voraussichtlich demnächst informieren wird.