BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Flugzeug durchbricht Zaun – Pilot leicht verletzt | BR24

© picture alliance/dpa

Flugplatz Coburg-Brandensteinsebene

Per Mail sharen

    Flugzeug durchbricht Zaun – Pilot leicht verletzt

    Beim Starten ist ein Passagierflugzeug in Coburg in Probleme geraten und hat den Zaun des Flugplatzes durchbrochen, teilte die Polizei mit. Der Pilot wurde leicht verletzt. Der Sachschaden ist erheblich.

    Per Mail sharen

    Die einmotorige Maschine hatte beim Start am Flugplatz auf der Brandensteinsebene Probleme und setzte immer wieder auf der Startbahn auf, so die Polizei. Nachdem das Flugzeug den Zaun des Flugplatzes durchbrochen hatte, kam die Maschine in einem Gebüsch zu stehen.

    Etwa 50.000 Euro Sachschaden

    Der Pilot zog sich leichte Verletzungen zu, ein zweiter Insasse blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 50.000 Euro.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!