Absturz eines Ultraleichtflugzeugs bei Thalmässsing, bei dem der Pilot starb: Die Polizei geht von einer Schlachtwetterlage als Ursache aus.

Bildrechte: News5/Deyerler
  • Artikel mit Audio-Inhalten
>

Hinweise auf Ursachen für Flugzeugabsturz bei Thalmässing

Hinweise auf Ursachen für Flugzeugabsturz bei Thalmässing

Ein Pilot aus München ist vor gut einer Woche beim Absturz eines Ultraleichtflugzeugs bei Thalmässing ums Leben gekommen. Nun hat die Polizei erste Hinweise zur Absturzursache gefunden. So sei der 53-Jährige in eine Schlechtwetterlage geraten.

Ein 53-jähriger Münchner war am Samstag, den 10. September 2022, bei einem Flugzeugabsturz bei Thalmässing im Landkreis Roth tödlich verunglückt. Wie die Polizei nun mitteilt, gibt es erste Hinweise auf die Unglücksursache. Demnach soll sich der 53-jährige Pilot des Ultraleichtflugzeugs kurz vor dem Absturz in einer Schlechtwetterlage befunden haben.

Tragflächen rissen ab, Fallschirm beschädigt

In der Luft kam es dadurch aus noch nicht geklärter Ursache zum Abriss beider Tragflächen des Flugzeugs. Das in dem Flugzeug befindliche Rettungssystem wurde daraufhin ausgelöst. Jedoch wurde hierbei der Fallschirm beschädigt, der den Fall des Flugzeugs eigentlich abbremsen soll. Dadurch stürzte das Flugzeug mit erhöhter Geschwindigkeit zu Boden. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 53-jährige Pilot tödliche Verletzungen.

Weitere Ermittlungen laufen

Warum es zum Abriss der Tragflächen und zur Beschädigung des Fallschirms kam, wird nun laut Polizei weiter ermittelt. Der Pilot startete von einem Flugplatz im Landkreis Mühldorf am Inn und wollte nach Unterfranken. Bei Thalmässing stürzte das Flugzeug jedoch ab.

Ein Passant beobachtete das Unglück und wählte den Notruf. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Pilot bereits tot. In einem Radius von knapp einem Kilometer um die Aufprallstelle fanden die Beamten Flugzeugteile.

Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!